IDEAL & CLEVER
REICHLICH ZINSEN
FÜR JUNGE LEUTE

Mit unserem cleveren Jugendsparkonto für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre schaffen Sie sich eine finanzielle Grundlage. Setzen Sie auf ein Sparkonto mit Superzinsen. Und ab 16 Jahren gibt es bereits Wohnungsbauprämie. Außerdem: Die vermögenswirksamen Leistungen gehören immer auf ein Bausparkonto.

Das Fahrrad, der Roller, der Führerschein. Mit Ideal & clever sind diese Jugendträume schnell verwirklicht. Und zusätzlich schaffen Sie sich eine gute Basis für die erste eigene Wohnung.

Ein Jugendsparkonto mit besonders attraktiver Verzinsung, kombiniert mit einem Ideal Bausparvertrag, bringt Ihnen viele Vorteile:

Auf dem Jugendsparkonto:

  • Superzinsen
    Auf jeden gesparten Euro bis 1.500 Euro 0,60%*.
  • Jederzeit Zugriff aufs Guthaben
    Wenn´s mal knapp wird, kommen Sie jederzeit an Ihr Geld.
  • Es fallen keine Kosten an
    Null Kosten, weil gebührenfrei.

So sparen Sie automatisch
Sie vereinbaren für Ihr Jugendsparkonto eine bestimmte Ansparsumme zwischen 500 und 1.500 Euro. Zum Quartalsende prüfen wir, ob diese Grenze überschritten ist. Wenn ja, buchen wir den übersteigenden Betrag auf Ihren Bausparvertrag.

Besonders clever - auf dem Bausparkonto wirft Ihr Geld noch mehr ab:

  • Attraktive Guthabenzinsen
  • Jugendbonus bis zu 300 EUR**
  • Sichern Sie sich Ihre Prämie vom Staat

Achtung: Wer bei Abschluss seines Bausparvertrages das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann nach sieben Jahren frei über den gesamten Guthabenbetrag verfügen. Diese Ausnahmeregelung kann jeder Sparer nur einmal in Anspruch nehmen.

* Stand Januar 2013. Es gelten die Konditionen am Tag des Geldeingangs.

**Der Bausparer muss am Ende des Kalenderjahres, in dem er den Bausparvertrag abschließt, jünger als 21 Jahre sein. Jeder Bausparer kann nur einen Jugendbausparvertrag mit Jugendbonus abschließen. Der Jugendbonus wird in den Tarifvarianten F, R und U gewährt - durch Wiedergutschrift der Abschlussgebühr maximal in Höhe von 300 EUR auf dem Bausparkonto, wenn der Bausparvertrag zugeteilt wird und die Vertragslaufzeit zwischen 7 und 15 Jahren liegt. Eine Wiedergutschrift der Abschlussgebühr ist jedoch ausgeschlossen, wenn bereits gemäß §1 Abs. 7ABB (Energiebonus) eine Wiedergutschrift erfolgt ist.