Wer führt, der haftet. Auch im Ehrenamt.

Unsere D&O-Police.

Geschäftsführungs- und Aufsichtsorgane von Unternehmen und Vereinen riskieren durch ihre Tätigkeit häufig ihre Existenz. Leichteste Fehler dabei haben die unbeschränkte persönliche Haftung zur Folge. Der Druck steigt durch strengere Gesetze und verschärfte Rechtsprechung. Die D&O-Versicherung nimmt den Managern und Organen den Druck, indem sie das Haftungsrisiko für fahrlässige Pflichtverletzungen trägt.

Mann mit Smartphone vor einem Messegebäude

Ihre Vorteile bei der Württembergischen

  • Schutz des Privatvermögens von Managern, Vorständen, Geschäftsführern und Aufsichtsorganen
  • Umfangreicher Versicherungsschutz (Kosten z. B. für Anwälte, PR-Berater und Mediatoren)
  • 10 Jahre Schadennachmeldefrist und unbegrenzte Rückwärtsdeckung

Unsere Leistungen im Überblick

Umfangreicher Schutz, wenn z. B.

  • Insolvenzpflichten bei drohender Zahlungsunfähigkeit verletzt werden
  • Marktuntersuchungen bei Produkteinführungen fehlen
  • Waren auf Kredit verkauft werden, ohne vorher die Liquidität des Käufers zu überprüfen
  • bereits verjährte Forderungen angewiesen werden oder berechtigte Forderungen schuldhaft verjähren
  • ungeeignete Geldanlagen aufgrund unzureichender Erkundigungen erworben werden
  • wettbewerbswidriges Werbematerial hergestellt wird
  • man arglos auf einen Anlagebetrüger hereinfällt.
  • die Gemeinnützigkeit aufgrund fehlerhafter „Finanzpolitik“ des Vorstandes verloren geht

Was leistet die Württembergische?

  • Geschützt wird das Privatvermögen des Managers/Vorstands
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche und Zahlung begründeter Ansprüche
  • Existenzieller Schutz für Pflichtverletzungen im Rahmen der Organtätigkeit

Die wichtigsten Merkmale

Versicherte Personen

sind Geschäftsführungsorgane, Aufsichtsorgane, leitende Angestellte, Prokuristen, Generalbevollmächtigte und Liquidatoren

Zurück

Zeitliche Geltung

Unbegrenzte Rückwärtsversicherung, Schadennachmeldefrist von 10 Jahren, kein Verfall bei Übernahme oder Liquidation.

Zurück

Versicherte Kosten

Rechts-, Sachverständigen- und Gerichtskosten, zusätzliches Limit für Abwehrkosten von 250.000 EUR, vorbeugende Abwehrkosten, Strafrechtsschutzkosten, Sicherheitsleistungen, Arrestverfahren, Unterlassungs- und Auskunftsansprüche, Reputationsschäden, Mediation

Zurück

Allgemein

Kostengünstiger Kompakt-Tarif als Alternative zum PremiumSchutz, Selbstbehalt-Policen für Vorstände von Aktiengesellschaften, die den gemäß VorstAG anfallenden D&O-Selbstbehalt absichern möchten.

Zurück