Betriebsrentenstärkungsgesetz

Chancen und Pflichten für den Arbeitgeber.

Altersvorsorge für Mitarbeiter.

Unsere Direktversicherung.

Ihre Arbeitnehmer haben einen gesetzlichen Anspruch darauf, Teile ihres Gehalts in Beiträge für eine betriebliche Altersversorgung (bAV) umzuwandeln (Entgeltumwandlung). Im Gegensatz zu Gehaltszahlungen sind Beiträge in eine bAV steuer- und sozialversicherungsfrei, wodurch Sie Lohnnebenkosten sparen. Seit 2019 sind Sie verpflichtet, Ihre Mitarbeiter zu unterstützen und diese Ersparnis mitzugeben (Entgeltumwandlung mit Zuschuss). Sie können aber auch mehr tun, sich vom Wettbewerb abheben und Ihren Arbeitnehmern einen höheren Zuschuss oder Arbeitgeberbeitrag anbieten (Arbeitgeberfinanzierung).
Gruppenarbeit vor einem PC

Die Vorteile der Direktversicherung für Sie als Arbeitgeber

  • Staatliche Förderung nutzen
    • Bis 268 EUR monatlich sind die Beiträge für Ihre Arbeitnehmer steuer- und sozialversicherungsfrei
    • Weitere 268 EUR sind zusätzlich steuerfrei
    • Bei Entgeltumwandlung sparen Sie so Lohnnebenkosten
    • Unsere Empfehlung: Zahlen Sie Ihren Mitarbeitern Ihre 20 Prozent Sozialversicherungsersparnis in den Vertrag dazu. Bereits jetzt (für alle Neuverträge) bzw. ab 2022 (generell für alle Verträge) müssen Sie ohnehin bis zu 15 Prozent dazubezahlen.
    • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Beiträge stellen abzugsfähige Betriebsausgaben dar
    • bei Geringverdienern, die nicht mehr als 2.200 EUR monatlich verdienen, belohnt Sie der Staat mit einer zusätzlichen 30%igen Steuerersparnis (sog. Geringverdienerförderung, sofern Sie einen geförderten bzw. ungezillmerten Tarif nutzen)

  • Innovative Vergütungssysteme aufbauen
    • Knüpfen Sie arbeitgeberfinanzierte Beiträge an besondere Mitarbeiter-Leistungen oder Betriebstreue

  • Soziale Verantwortung übernehmen – von der gesetzlichen Rente allein kann im Alter niemand mehr leben

  • Identifikation der Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen stärken

  • Mitarbeiter gewinnen und langfristig binden

  • Mitarbeitermotivation erhöhen
    • Eine Gehaltserhöhung muss versteuert und verbeitragt werden. Es kommt nur ein Bruchteil an – Einzahlungen in eine Direktversicherung hingegen sind innerhalb ihrer Fördergrenzen steuer- und sozialversicherungsfrei

  • Keine Nebenkosten (z. B. für den Pensionssicherungsverein)

Die Vorteile der Direktversicherung für Ihre Arbeitnehmer

Effizient

  • Förderung durch den Staat: Steuer- und sozialversicherungsfreie Beiträge bis 268 EUR monatlich
  • Förderung durch die zusätzliche Beteiligung des Arbeitgebers
  • Viel Vorsorge für wenig Nettoaufwand
  • Verlagerung der Besteuerung ins Rentenalter zu meist geringeren Steuersätzen
  • Förderung durch den Staat: Steuer- und sozialversicherungsfreie Beiträge bis 268 EUR monatlich
  • Förderung durch die zusätzliche Beteiligung des Arbeitgebers

Flexibel

  • Lebenslange Rente, Kapitalabfindung oder Kombination aus beidem
  • Bei Ausscheiden aus der Firma: Private Fortführung oder Übertragung auf neuen Arbeitgeber möglich

Sicher

  • Die Versorgung ist Hartz 4-sicher
  • Die Versorgung ist insolvenzgeschützt bei Insolvenz des Arbeitgebers
  • Die Rente ist lebenslang garantiert

Die Produkthighlights

Sie können alle Möglichkeiten der Absicherung wählen

  • Altersvorsorge
  • Todesfallschutz
  • Berufsunfähigkeitsschutz

Sie können beide staatlichen Fördermodelle nutzen

  • Die bekannte Förderung nach § 3 Nr. 63 EStG
  • Zusätzlich können Sie über uns die sog. Geringverdiener-Förderung nach § 100 EStG für alle Mitarbeiter bis 2.200 EUR monatlichem Brutto-Einkommen erhalten

Sie finden ein breites Spektrum an leistungsstarken Tarifen

  • klassisch
    • Klassisch sichere Anlage der Sparbeiträge ohne Investition am Kapitalmarkt

  • Klassisch mit Indexbeteiligung – dreifache Sicherheit + Indexchance
    • Profitieren Sie von den Chancen des Kapitalmarkts
    • Kapitalsicherheit: Das angesparte Kapital bleibt in voller Höhe gesichert, auch bei negativer Entwicklung der Kapitalmärkte
    • Die Erträge werden jährlich gesichert
    • Im Unterschied zu den meisten Mitbewerbern werden die möglichen Gewinne nicht begrenzt
    • Beitragssicherheit: Es stehen am Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beiträge zur Verfügung

  • Fondsgebunden
    • Lukrative Renditen erzielen
    • Wir garantieren mindestens die eingezahlten Beiträge zum Rentenbeginn
    • Garantieplan: Wir geben zusätzlich eine guthabenabhängige Garantie, die sich mit steigendem Guthaben und zunehmender Laufzeit automatisch anpasst
    • Ein Ablaufmanagement verhindert zusätzlich Wertverluste kurz vor Rentenbeginn

Highlight Berufsunfähigkeit

  • Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Alternative Beitragsinvestition zur Altersabsicherung
    • Günstige Beiträge
    • Vereinfachte Zugangsvoraussetzungen
    • Individuell gestaltbar, z.B.: „Chance auf Geld-zurück-Effekt“

  • BU-Schutz zusätzlich in alle Altersvorsorgetarife integrierbar
    • Einschluss Berufsunfähigkeitsrente: Vereinfachte Gesundheitsfragen bei Kollektivverträgen mit mindestens 10 Mitarbeitern
    • Einschluss Sparzielabsicherung: Die Württembergische zahlt bei Berufsunfähigkeit Ihres Mitarbeiters die Beiträge bis zu dessen Altersrentenbeginn weiter, so dass die anvisierte Rente sicher erreicht wird. Hierfür sind keine Gesundheitsfragen zu beantworten.

Betriebsrentenstärkungsgesetz.

Chancen und Pflichten für den Arbeitgeber.

Die Betriebliche Altersvorsorge. Eine Erfolgsgeschichte für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

SimpleShow Betriebliche Altersvorsorge

Institut für Vorsorge und Finanzplanung

bKV-Kompetenz

Institut für Vorsorge und Finanzplanung

Unternehmensqualität sehr gut

Focus Money

Fairer Betrieblicher Altersvorsorger