Einfach mal abschalten.

Unsere Auslandsreise-Krankenversicherung für Familien.

Mindestens ein Urlaub pro Jahr gehört für die meisten Familien einfach dazu. Gerade mit Kindern sind die Vorbereitungen für einen Auslandsreise doppelt aufregend, und die Eltern müssen an vieles denken. Mit unserer Versicherung für Familien können Sie, einmal am Urlaubsort angekommen, beruhigt abschalten.

Online berechnen und abschließen
Familie mit gepackten Koffern

Ihre Vorteile bei der Württembergischen

  • Weltweiter Krankenversicherungsschutz - egal, wohin die Reise geht
  • Bei privaten und geschäftlichen Reisen (bis sechs Wochen)
  • 24-Stunden-Notruf-Service im Ausland
  • Preiswerter Krankenschutz für Familien

Unsere Leistungen im Überblick

  • Ärztliche Behandlungen bei einem Arzt Ihrer Wahl
  • Arznei-, Verband- und Heilmittel
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen und notwendige Füllungen in einfacher Ausführung
  • Freie Krankenhauswahl
  • Unterkunft und Verpflegung im Krankenhaus einschließlich notwendiger Operationen
  • Kosten der Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus für versicherte Kinder bis zwölf Jahre
  • Kinderbetreuung während des Krankenhausaufenthalts der Eltern
  • Medizinisch notwendiger Transport zum Arzt oder ins Krankenhaus im Urlaubsland
  • Medizinisch notwendiger und ärztlich angeordneter Rücktransport nach Deutschland

Jetzt Ihren Auslandsreise-Schaden melden!

Jahresbeitrag für die Auslandsreise-Krankenversicherung für Familien (Tarif RKF)

Alter Jahresbeitrag
bis 70 Jahre: 18,70 EUR
ab 71 Jahre: plus 14,10 EUR für jede Person ab diesem Alter

Vertragsunterlagen als Vorabinformation

Wichtiger Hinweis: Die Versicherung müssen Sie vor der Reise abschließen und Ihr Wohnsitz muss in Deutschland sein.

Direkt und online

  1. 1.

    Antragsformular ausfüllen und absenden.

  2. 2.

    Daten am Bildschirm bestätigen und ausdrucken oder speichern.

  3. 3.

    Bestätigung per E-Mail empfangen (ohne persönliche Daten).

  4. 4.

    Alle Unterlagen per Post erhalten ...

  5. ... und beruhigt in den Urlaub fahren!

Weitere Informationen

Schonen Sie Ihre Reisekasse

Gesundheitliche Probleme können immer auftreten. Werden Sie im Ausland ärztlich behandelt, müssen Sie die Kosten oft aus eigener Tasche bezahlen. Diese Ausgaben werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht oder nur teilweise erstattet. Bei Krankenrücktransporten gehen Sie sogar leer aus.

Zurück

Weltweiter Schutz

Für Sie oder die ganze Familie - pauschal und preiswert

Sie sind ein Jahr lang bei allen Auslandsreisen bis zu sechs Wochen versichert. Egal, wie oft und ob Sie privat oder beruflich verreisen.

Zurück

Jahresbeitrag

Die Jahrespolice für die kurzfristige Auslandsreise-Krankenversicherung (bis sechs Wochen) müssen Sie nur einmal abschließen. Der Versicherungsvertrag verlängert sich jeweils automatisch um ein Jahr, wenn er nicht einen Monat vor Ablauf gekündigt wird.

Zurück

Sie oder ein Familienmitglied sind im Ausland krank geworden?

Im Testvergleich

1. Rang für unsere Auslandsreise- Krankenversicherung Familientarif RKF

Fragen und Antworten zur Auslandskrankenversicherung

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung schützt vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und übernimmt die Kosten für einen Rücktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher für jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Ist man auf Reisen nicht durch die gesetzliche Krankenkasse geschützt?

Viele Menschen sind der Ansicht, dass man ohnehin durch seine gesetzliche Krankenkasse auch im Ausland abgesichert ist. Wozu braucht man da noch eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung?

Tatsächlich verhält es sich wie folgt: Die Gesetzliche übernimmt nur Kosten für Schadensfälle, wenn sie sich innerhalb jener Staaten zutragen, die ein Sozialabkommen mit der BRD vereinbart haben, also innerhalb der sogenannten "Schengen-Staaten". Dazu gehören die meisten europäischen Staaten. Außerhalb dieser Staaten besteht keinerlei Versicherungsschutz durch die Gesetzliche.

Falls Ihr Urlaubsziel also außerhalb dieser Staaten liegt, sollten Sie keinesfalls ohne zusätzlichen Auslandskrankenversicherungsschutz losfliegen, denn falls Sie aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls medizinisch behandelt werden müssen, werden Sie die gesamte Behandlung vollständig aus eigener Tasche zu zahlen haben. Doch das ist nicht der einzige Grund, der für den Erwerb einer Auslandskrankenversicherung spricht.

Wann Auslandskrankenversicherung? Wann nicht?

Wenn Sie nur mal übers Wochenende auf dem 30 Kilometer entfernten Campingplatz in Belgien entspannen wollen, kann man ruhigen Gewissens von einer Auslandskrankenversicherung absehen. Sobald die Reise jedoch eine gewisse Dauer und Entfernung überschreitet, z. B. bei der normalen Urlaubsreise an südeuropäischen Stränden, ist eine Auslandskrankenversicherung auf jeden Fall notwendig. Ins außereuropäische Ausland zu reisen, ist ohne Auslandskrankenversicherung ein sehr hohes Kostenrisiko.

Was zahlt die Auslandskrankenversicherung im Ausland?

• Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen
• Kosten für alle notwendigen Medikamente, Heil- und Hilfsmittel
• alle finanziellen Aufwendungen für Krankentransporte zum nächstgelegenen Arzt oder Krankenhaus im Ausland
• Kosten für den Notarzt im Ausland
• Kosten für einen medizinisch notwendigen Rücktransport
• beim Tod im Ausland: die Bestattungskosten, alternativ die Kosten für die Überführung des Leichnams
• Kosten für Zahnbehandlungen bei akuten Schmerzen
• notwendige Reparaturen am Zahnersatz

Die Auslandskrankenversicherung zahlt nicht für
• ambulante und stationäre Auslandsbehandlungen chronischer Erkrankungen
• Kosten für eine Geburt im Ausland

Was ist bei einer Erkrankung im Ausland zu beachten?

Die ausgestellten Belege sollten die im Inland üblichen folgenden Angaben enthalten:

• Name der behandelten Person
• Diagnose
• Behandlungsdaten

Bitte beachten Sie außerdem:

• Arztrechnungen müssen zusätzlich die ärztlichen Einzelleistungen enthalten
• Medikamente müssen ärztlich verordnet sein

Und sollten Sie einmal medizinisch-organisatorische Hilfe während eines Auslandsaufenthalte benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren 24-Stunden-Notruf-Service: 00 800 81 82 6000.

Wie lang und wie oft können Sie sich im Ausland aufhalten?

Sie haben insgesamt bis zu 6 Wochen Versicherungsschutz im Ausland. Die Anzahl der Auslandsaufenthalte im Jahr sind unbegrenzt.

Wie lang ist die Versicherungsdauer?

Je nach Tarif ein oder zwei Jahre – die Versicherung verlängert nach Ablauf automatisch um ein weiteres Jahr.

Wie kann ich diese abschließen?

Die Auslandskrankenversicherung kann man auf dem schnellsten Weg online abschließen. Sie können sich zwischen Einzelperson,- oder Familientarif entscheiden.

Morgen startet unser Urlaub. Können wir uns heute noch absichern?

Die Auslandsreisekrankenversicherung kann auch noch am Abreisetag abgeschlossen werden. Mit ihr können Sie beruhigt auf Reisen gehen. Sie genießen weltweit medizinische Versorgung und sind bestens abgesichert. Im Falle eines Rücktransportes müssen Sie sich keine Sorgen um die Kosten machen.