Auf den Hund gekommen.

Hundehalterhaftpflicht-Versicherung.

Die Hundehalterhaftpflicht-Versicherung sichert sie als Hundehalter finanziell ab. Als Halter haften Sie grundsätzlich für alle Schäden, die Ihr Hund verursacht. Egal ob Sie etwas falsch gemacht haben oder nicht. Wenn nicht nur Sachen beschädigt, sondern auch Personen verletzt werden, kann das ziemlich teuer werden.Mit der Hundehaftpflicht der Württembergischen sorgenfrei Gassigehen!
Jetzt mich und meinen Hund versichern!
Hundebesitzer sitzt mit seinem Hund am Strand

Ihre Vorteile bei der Württembergischen

  • Finanzieller Schutz: Versichern Sie sich mit bis zu 50 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Passiver Rechtsschutz: Wir helfen Ihnen, unbegründetete Ansprüchen vor Gericht abzuwehren
  • Individualität: Unsere Versicherung ist individuell für Sie als Hundehalter zugeschnitten

Einige Highlights unserer Hundehalterhaftpflicht-Versicherung

Mietsachschäden

Wir ersetzen Mietsachschäden an privat gemieteten, geliehenen oder gepachteten

  • Räumen und Gebäuden, auch Mobiliar in Ferienhäusern, Hotels etc.
  • fremden beweglichen Sachen (auch Abhandenkommen)

Rettungs- und Bergungskosten

Wir übernehmen die Kosten für Such- und Rettungs- oder Bergungseinsätze bis 10.000 Euro, soweit hierfür Gebühren anfallen.


Tierarztkosten (Ausfalldeckung)

Wird Ihr Hund von einem fremden Hund verletzt und kann der Halter des fremden Hundes nicht in Anspruch genommen werden, zum Beispiel weil er zahlungsunfähig ist und auch keinen Versicherungsschutz aus einer Hundehalterhaftpflicht-Versicherung hat, ersetzen wir Ihnen die notwendigen Kosten einer tierärztlichen Behandlung. Wir erstatten bis zu 10.000 Euro je Versicherungsfall.


Mitversichert sind u. a. auch:

  • Schäden bei der Teilnahme an Hundeschauen, Turnieren und Rennen
  • Beitragsfreie Mitversicherung der Welpen des gehaltenen Hundes bis zu einem Alter von 12 Monaten
  • Schäden durch gewollten und ungewollten Deckakt
  • Nicht gewerbsmäßige Verwendung des Hundes als Therapie-, Assistenz-, Rettungs- und Suchhund

Praktische Versicherungsbestätigung – unser HundePass

Wir bieten die praktische Versicherungsbestätigung im Scheckkartenformat zum „Immer-dabei-haben“: So können Sie Ihren Versicherungsschutz jederzeit problemlos nachweisen.

Die Tarife unserer Hundehalterhaftpflicht-Versicherung

Versicherungssumme bis zu 50 Mio. EUR*
Mietsachschäden an Räumen und Gebäuden
Mietsachschäden an fremden beweglichen Sachen, auch an der Einrichtung von Ferienwohnungen, -häusern, Hotels und Schiffskabinen, Mobilheimen (inkl. Abhandenkommen)
Rettungs- und Bergungs­kosten 10.000 EUR
Tierarztkosten 10.000 EUR
Schäden bei der Teilnahme an Hunde­schauen, Turnieren und Rennen
Einsatz als Therapie-, Assistenz-, Rettungs- oder Such­hund (nicht gewerb­lich)
Beitragsfreie Mitversicherung der Welpen des gehaltenen Hundes bis zu einem Alter von 12 Monaten
Gebrauch von nicht versicherungs­pflichtigen Hunde­transport­anhängern
Kein Leinen- oder Maulkorb­zwang
* Mögliche Versicherungssummen: 50 Mio. Euro, 20 Mio. Euro und 5 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
Versicherungssumme 50 Mio. EUR 20 Mio. EUR 5 Mio. EUR
1 Hund 120,43 EUR 104,72 EUR 89,01 EUR
2 Hunde 192,68 EUR 167,55 EUR 142,42 EUR
Alle Beiträge inklusive 19% Versicherungssteuer
Schon gewusst?

Gesetzlich vorgeschrieben

Hundehaftpflicht Als Hundehalter sind Sie laut Gesetz in Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen verpflichtet, eine Hundehalterhaftpflicht-Versicherung abzuschließen.

Die hier dargestellten Bedingungen (AVB) sind nur für die derzeit aktuellen Tarife gültig. Für bestehende Verträge können ggf. abweichende Bedingungen gelten, die Sie bei Vertragsabschluss erhalten haben.

Haben Sie Fragen zur Hundehalterhaftpflicht-Versicherung?