Junger Mann steuert Segelboot

Unsere Bootsversicherungen

Keinen Schiffbruch erleiden
Das ganzheitliche Paket für Boot und Insassen aus:

  • Bootshaftpflicht
  • Bootskasko
  • Boots-Rechtsschutzversicherung
Zum Angebot

Unsere Bootsversicherung auf einen Blick

Bootshaftpflicht
Kommt für Schäden auf, die Sie mit Ihrem Boot bei anderen verursachen

Bootskasko
Unsere Teil- und Vollkasko deckt Schäden an Ihrem Wasserfahrzeug ab

Boots-Rechtsschutzversicherung
Bietet finanzielle Sicherheit bei Streitigkeiten rund um Ihr Boot

Ihre Vorteile mit der Bootsversicherung

Bootsversicherung - Mann genießt die Ruhe auf seinem Segelboot

Unser cleveres Gesamtpaket für Skipper & Co. steht Ihnen mit umfangreichen Leistungen zur Seite.

  • Schutz im In- und Ausland mit der Bootshaftpflicht
  • Sie haben die Wahl zwischen Teil- und Vollkaskoversicherung für Ihr Boot
  • Rund um die Uhr schnelle Hilfe mit dem Rechtsschutz-Service-Telefon

Welche Bootstypen lassen sich versichern?

Von der Jolle bis zur Yacht, ob Segelboot oder Motorboot: Alle in der Freizeit genutzten Wasserfahrzeuge lassen sich versichern.

  • Motorboote (auch mit Außenbordmotor)
  • Segelboote mit und ohne Motor
  • Yachten
  • Katamarane und Trimarane
  • Ruderboote
  • Kanus
  • Kajaks

Ihr persönlicher Berater hilft Ihnen gerne weiter, wenn es um die Absicherung Ihres Wassergefährts geht.

Leistungen in der Bootshaftpflicht

Oft ist die Schuldfrage, z.B. bei einer Kollision mit einem anderen Boot, schwer zu klären. In der Praxis wird Ihnen schnell eine Teilschuld zugesprochen - und das bedeutet Schadenersatzansprüche, für die Sie aufkommen müssen.

Was ist in der Bootshaftpflichtversicherung versichert?

Die Bootshaftpflicht steht Ihnen mit finanziellen Leistungen zur Seite, wenn Sie sich für Schäden bei anderen verantworten müssen. Die normale Privat-Haftpflichtversicherung bietet hier keinen oder nur teilweise Versicherungsschutz.

Wir sichern Sie mit starken Leistungen ab

  • Versicherungssumme von 50 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Gebrauch von nicht versicherungspflichtigen Bootstrailern
  • Bis zur Versicherungssumme mitversichert sind auch die Teilnahme an Segelregatten
  • Mietsachschäden an privat gemieteten, geliehenen, gepachteten Steganlagen, Stellplätzen und Einstellräumen
  • Mietsachschäden an Sportboottransportanhängern bis 10.000 Euro (Selbstbeteiligung 250 Euro)
  • Ausfalldeckung inkl. Rechtsverfolgungskosten bis 500.000 Euro

Leistungen der Bootskasko

Wir haben passgenauen Kasko-Schutz in drei verschiedenen Varianten: Vollkasko-Premium, Vollkasko-Kompakt und Teilkasko.

Was ist in der Bootskaskoversicherung versichert?

Mit der Bootskasko - oder: "Wassersport-Kaskoversicherung" - sind Sie finanziell abgesichert, wenn Ihrem Wasserfahrzeug ein Unglück widerfährt.

Voller Schutz voraus: Die Leistungen der Bootskaskoversicherung

Die Vollkasko (Premium- und KompaktSchutz) bietet dank der Allgefahrendeckung weitreichenden Versicherungsschutz. Zum Beispiel bei:

  • Brand
  • Blitzschlag oder Explosion
  • Strandung
  • Kentern und Sinken
  • Höhere Gewalt
  • (Einbruch-) Diebstahl
  • Mut- oder böswillige Beschädigung

Zusätzlich im PremiumSchutz mitversichert sind:

  • Schäden durch Osmose und Nagerbiss
  • Schäden an mitgeführten Wassersportgeräten, Lagerböcken und Slipwagen
  • Erweiterter Schutz für fest eingebaute elektrische und elektronische Ausrüstung
  • Übernachtungs- und Rückreisekosten im Schadenfall
  • Optional abschließbar: Erweiterter Schutz für die Maschinenanlage.

In der günstigen Teilkasko sind Schäden durch:

  • Brand
  • Blitzschlag und Explosion
  • Totalverlust durch Unfall
  • Diebstahl des ganzen Fahrzeugs
  • und Totalverlust durch Sturm versichert.

Rechtssicher zu Wasser: Boots-Rechtsschutzversicherung

Recht haben und Recht bekommen sind auch für Bootseigner zwei Paar Schuhe. Beruhigend, wenn das finanzielle Risiko eines Rechtsstreits abgesichert ist.

Was ist in der Boots-Rechtsschutzversicherung versichert?

Die Boots-Rechtsschutzversicherung leistet, wenn Sie Ihr gutes Recht durchsetzen möchten. Sie kommt für wichtige Kosten im Zusammenhang mit gerichtlichen Auseinandersetzungen auf.

Das leistet die Boots-Rechtsschutzversicherung für Sie

Ein Rechtsstreit kann teuer werden. Wir stehen Ihnen rund um die Uhr mit dem Rechtsschutz-Service-Telefon zur Seite. Beispielsweise diese Kosten sind außerdem versichert:

  • Gesetzliche Gebühren Ihres Rechtsanwalts
  • Kosten für Gerichte und Gerichtsvollzieher
  • Entschädigung für Zeugen und Sachverständige, die das Gericht heranzieht
  • Kosten für einen Mediator bis zu 3.000 Euro je Versicherungsfall

Das kann passieren: Gute Gründe für eine Bootsversicherung

Das Motorboot, Segelboot oder die Yacht bedeuten Freiheit. Unser Gesamtpaket für die Bootsversicherung sorgt dafür, dass das so bleibt. Die finanziellen Folgen eines durch Ihr oder an Ihrem Boot verursachten Schadens können sehr hoch sein. Sich abzusichern macht für alle Bootseigner Sinn.

Bootsversicherung - beschädigtes Boot

Der Zusammenstoß

Beim Ablegen beschädigen Sie unabsichtlich ein anderes Boot. Der Besitzer möchte den Schaden ersetzt bekommen. Dank Ihrer Bootshaftpflichtversicherung der Württembergischen atmen beide Seiten auf.

Bootsversicherung - Mann am See ruft seinen Anwalt an

Die Anschuldigung

Ähnlicher Fall, doch Sie trifft keine Schuld: Ein anderer Bootseigner wirft Ihnen vor, den Gelcoat seines Segelbootes zerkratzt zu haben. Sie haben den Schaden nicht verursacht und wünschen sich eine Rechtsberatung, da er mit einer Klage droht. Das Rechtsschutz-Service-Telefon Ihrer Boots-Rechtsschutzversicherung hilft unbürokratisch weiter, schon bevor es zu einem Rechtsstreit kommt.

Bootsversicherung - Segelboot auf stürmischer See

"Mast- und Schotbruch!"

Ein Sturm lässt den Mast brechen, obwohl Sie alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben. Ihre Bootskaskoversicherung kommt für den finanziellen Schaden auf. Sie können Ihr Segelboot beruhigt in Reparatur geben.

Unser Wasserstand heißt Augenhöhe

Illustration Versicherungsberater mit Pin

Haftpflicht, Kasko, Rechtsschutz: Unsere Versicherungen für Bootseigner sind ein ganzheitlich gedachtes Gesamtpaket. Unsere Beratung folgt demselben Prinzip.

  • Persönlich und unkompliziert
  • Individueller Ansprechpartner
  • Maßgeschneiderte, nachvollziehbare Versicherungen und Tarife

Sprechen Sie uns einfach an.

Berater finden

Häufige Fragen zur Bootsversicherung

Was kostet eine Bootsversicherung?

Ihr individueller Beitrag hängt ganz von Ihnen ab. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle: Vom Wert des Bootes über den Geltungsbereich bis zu dessen Alter und dem von Ihnen gewählten Leistungsumfang. Ihr persönlicher Berater findet die passende Lösung für Ihr Wasserfahrzeug.

Ist die Bootsversicherung gesetzlich vorgeschrieben?

Das Gesetz schreibt keine "Bootsversicherungspflicht" vor. Trotzdem ist sowohl eine Kasko- als auch eine Bootshaftplicht- und Boots-Rechtsschutzversicherung empfehlenswert, um Ihr Boot gegen alle Eventualitäten abzusichern.

Wirken sich Standort und Liegeplatz auf meinen Schutz aus?

Der Geltungsbereich Ihrer Bootsversicherung wirkt sich auf Ihren Beitrag aus und lässt sich individuell festlegen. Von Ihrem Revier in Deutschland bis zu allen Binnengewässern Europas, der Nord- und Ostsee sowie dem Mittelmeer: Ihr Ansprechpartner vor Ort ermittelt gemeinsam mit Ihnen den maßgeschneiderten Schutz für Ihr Boot.

Was passiert, wenn ich mein Boot verkaufe?

Ihre Kaskoversicherung geht auf den Käufer Ihres Bootes über. Dies gilt nicht für die Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung.

Ich möchte der Bootsversicherung einen Schaden melden. Was muss ich tun?

Schäden melden Sie uns ganz unkompliziert. Entweder über unsere digitale Schadenmeldung oder über einen ganz einfachen Anruf bei einer unserer Schaden-Hotlines.

Was ist bei einer Bootsversicherung nicht versichert ?

Unser Versicherungsschutz für Ihr Wasserfahrzeug wird für Sie maßgeschneidert. Von Haftpflicht-Schäden bis zu den Kosten eines Rechtsstreits sind viele Risiken eingeschlossen und Kosten abgedeckt. Allerdings ist nicht jeder Fall auch einer für die Bootsversicherung. Nicht versichert sind beispielsweise:

  • Berufliche Tätigkeiten und die gewerbliche Nutzung Ihres Wasserfahrzeugs
  • Schäden, die zwischen Mitversicherten entstehen
  • Vorsätzliche Handlungen

Haben Sie Fragen zu den Bootseigner-Versicherungen?