Rechtsschutz­versicherung

Ihr gutes Recht in guten Händen

Hilft schnell und unbürokratisch, schon bevor es zum Rechtsstreit kommt: Unsere Rechtsschutzversicherung. Mit telefonischer Rechtsberatung, auch in nicht versicherten Bereichen.

Rechtsschutzversicherung: Beraterin berät einen jungen Mann und eine junge Frau vor einem Laptop
Qualitätssiegel Rechtsschutzversicherung
Mann auf dem Sofa mit Laptop  telefoniert

Ihre Vorteile

Das macht die Rechts­schutz­versicherung so sinnvoll

Mit einer Rechtsschutzversicherung setzen Sie Ihr Recht durch oder verteidigen es, ohne zuerst an die Kosten denken zu müssen – und ein Rechtsstreit kann schnell teuer werden.

  • Vom ersten Gespräch bis zur letzten Instanz.

    Sich in sicheren Händen wissen: Die private Rechtsschutzversicherung steht Ihnen von Anfang bis zum Ende zur Seite, wenn Sie Ihr gutes Recht verteidigen möchten.

  • Wir denken in Lösungen.

    Den Gang vor ein Gericht empfindet wohl niemand als angenehm. Entscheiden Sie sich für eine schnelle, außergerichtliche Konfliktlösung durch einen Mediator, stehen wir auch dafür mit starken Leistungen an Ihrer Seite.

  • Überall an Ihrer Seite.

    Wir wissen, dass das Leben sich schnell ändern kann - auch, was den persönlichen Aufenthaltsort angeht. Sie genießen daher weltweiten Versicherungsschutz bei Auslandsaufenthalten bis zu 5 Jahren.

  • Antworten auf alle rechtlichen Fragen.

    Unser Schutz steht Ihnen schon vor einem Rechtsstreit bei: Das Rechtsschutz-Service-Telefon mit den zahlreichen Serviceleistungen weiß auch in nicht versicherten Bereichen immer weiter.

Unsere Leistungen

Welche Kosten und Leistungen deckt Ihr Privat­rechtsschutz ab?

Premium oder Komfortschutz: Sie wählen Ihren individuellen Rechtsschutz aus unseren zwei Produktlinien. Mit dem PremiumPlus-Baustein können Sie den Versicherungsschutz sogar noch erweitern. Neben der Übernahme von zahlreichen Kosten im Zusammenhang

  • Wichtige Kostenübernahme im Ernstfall

    Unsere Rechtsschutzversicherung zahlt z.B. Anwalts- und Gerichtskosten, vom Gericht beauftragte Sachverständige, Kosten der Verwaltungsbehörde, hinzugezogene Zeugen, Aufwendungen Ihres Gegners (soweit diese zu tragen sind) sowie die Kosten eines mobilen Anwalts (u.a. bei Krankheit).

    In allen Produktlinien enthalten

  • Starke Service- und Vorsorgeleistungen, damit Rechtsstreitigkeiten gar nicht erst entstehen

    Wir unterstützen Sie auch, wenn noch kein Rechtsschutzfall vorliegt. Zum Beispiel, wenn Sie Vorsorgevollmachten, Sorgerechts- oder Haustierverfügungen erstellen lassen oder eine Beratung bei der Beantragung von Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung (Erteilung eines Pflegegrads) benötigen.

    Im Premiumschutz

  • Kostenlose telefonische Rechtsberatung durch einen Anwalt

    Manchmal möchte man einfach einen guten Tipp: Wir vermitteln einen Anwalt für eine telefonische Rechtsberatung, auch in nicht versicherten Bereichen.

    In allen Produktlinien enthalten

  • Rechtsschutz-Service-Telefon

    Schnelle, verbindliche Hilfe: Das Rechtsschutz-Service-Telefon steht Ihnen in allen Fragen zur Seite. Unsere Juristen klären, ob und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden und helfen Ihnen bei der Anwaltssuche.

    In allen Produktlinien enthalten

  • Außergerichtliche Konfliktlösung durch Mediation

    Bei einer außergerichtlichen Konfliktlösung durch einen Mediator tragen wir im Premiumschutz bis zu 3.000 € je Versicherungsfall. Mit dem PremiumPlus Baustein lässt sich diese Summe auf 10.000 € erhöhen. Dann übernehmen wir die Kosten einer Mediation auch in eigentlich ausgeschlossenen Rechtsgebieten.

    In allen Produktlinien enthalten

  • Der Webcheck für private Webseiten

    Wir vermitteln Ihnen einen Rechtsanwalt und übernehmen dessen Kosten, wenn Sie Ihre private Homepage rechtlich überprüfen lassen möchten. Impressumspflicht, Datenschutzerklärung, externe Verlinkungen: Es gibt viele Fallstricke.

    Im Premiumschutz

  • Schutz bei Verletzung der Online-Reputation

    Wir stehen Ihnen bei Verletzungen der Online-Reputation sowie im Falle von Identitätsmissbrauch mit starken Leistungen zur Seite. Für eine Rechtsschutzversicherung am Puls der Zeit von Internet und Social Media.

    In allen Produktlinien enthalten

Unser Schutz für Ihr gutes Recht
Komfort, Premium, PremiumPlus? Die wichtigsten Leistungen für Sie im Überblick.

Gut zu wissen & häufige Fragen

Für wen und wann ist der Privat­rechtsschutz sinnvoll?

Häufige Fragen

 für:

Ob Arbeitnehmer, Hauseigentümer, Fahrzeughalter oder Mieter – und ganz egal in welcher Lebensphase: Diese Versicherung schützt Sie vor den hohen Kosten eines Rechtsstreits, mindert Ihr finanzielles Risiko und ist für so gut wie alle Menschen wichtig.

Ziemlich clever: Singles sparen am Beitrag, bei Alleinerziehenden sind die Kinder aber trotzdem mitversichert.

Wir stehen an Ihrer Seite, wenn aus dem bunten Familientrubel ganz plötzlich droht, bitterer Ernst zu werden.

  • Familien raten wir, neben dem Abschluss des Privat-Rechtsschutzes für Familien auch zu einer Verkehrsrechtsschutzversicherung und über unsere sinnvollen Zusatzbausteine für Mieter oder Eigentümer nachzudenken. Ihre Württembergische steht Ihnen zur Seite: Mit persönlicher Beratung finden wir den optimalen Privatrechtsschutz für Sie.

  • Hier sind diese Personen versichert:

    • Sie als Versicherungsnehmer
    • Ihr Ehe- oder Lebenspartner
    • Ihre minderjährigen Kinder
    • Ihre unverheirateten volljährigen Kinder, bis sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten
    • Ihre Eltern und die Eltern Ihres Ehe- oder Lebenspartners, wenn diese bei Ihnen im Haushalt leben oder in einem Pflegeheim untergebracht sind
    • Ihre minderjährigen und unverheirateten volljährigen Kinder, die wegen einer geistigen oder körperlichen Behinderung mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben oder in einem betreuenden Heim untergebracht sind
    • Im Premiumschutz sind alle in Ihrem Haushalt lebenden Personen mitversichert, wenn sie keine eigene Rechtsschutz haben und keine selbstständige Tätigkeit mit einem Umsatz von mehr als 22.000 € ausüben.

    Versicherungsschutz besteht außerdem für alle Motorfahrzeuge, die auf Sie und Ihre Familie zugelassen sind. Auch alle berechtigten Fahrer und Insassen dieser Fahrzeuge sind abgesichert! Ebenso das Fahren fremder Fahrzeuge.

    Beispielsweise in diesen Fällen können Sie sich auf den Schutz Ihrer Versicherung verlassen:

    • Ihr Kind macht nach dem Abitur ein halbes Jahr eine Reise durch Australien und wird dort in einen Verkehrsunfall verwickelt
    • Ihr Sohn ist noch in Berufsausbildung. Als er den Führerschein besteht, kauft er sich sein erstes eigenes Auto. Nach ein paar Monaten stellt er fest, dass das Auto diverse Mängel hat, die dem Verkäufer bekannt gewesen sein mussten
    • Ihre Mutter wohnt bei Ihnen im Haushalt, weil sie immer mehr Unterstützung im Alltag benötigt. Sie stellen einen Antrag auf Pflegegrad. Die zuständige Pflegekasse lehnt diesen ab. Sie wollen gerichtlich dagegen vorgehen
  • Im Single-Rechtsschutz sind Ehe- oder Lebenspartner nicht eingeschlossen. So können nicht nur Alleinstehende, sondern auch Alleinerziehende Geld sparen – denn deren Kinder sind beitragsfrei mitversichert.

  • Im Schadenfall erreichen Sie uns rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Natürlich steht Ihnen im Schadenfall auch Ihr persönlicher Berater zur Seite.

  • In vielen Bereichen, wie z. B. dem Schadenersatz-Rechtsschutz, Straf-Rechtsschutz oder im Verkehrsbereich besteht sofort nach Abschluss unserer Rechtsschutzversicherung voller Versicherungsschutz. Es gibt aber auch Bereiche, wie z. B. den Arbeits-Rechtsschutz, in denen Versicherungsschutz erst nach Ablauf einer Wartezeit von drei Monaten gilt. Im PremiumPlus-Baustein gilt für den Bau-Rechtsschutz eine Wartezeit von 6 Monaten.

  • Nicht jedes Ereignis ist ein Fall für den Rechtsschutz – nicht versichert sind beispielsweise:

    • Streitigkeiten zwischen Ihnen und anderen Mitversicherten des selben Vertrages
    • Streitfälle, die bereits vor Beginn des Vertrages eingetreten sind
    • Wenn Sie aus dem Rechtsschutzversicherungsvertrag gegen Ihre Rechtsschutzversicherung oder unser Schadenabwicklungsunternehmen vorgehen wollen
    • Streitigkeiten, die während der Wartezeit eingetreten sind (eine Wartezeit besteht aber nur in bestimmten Rechtsbereichen, z.B. im Arbeitsrecht

    Unsere private Haftpflichtversicherung steht Ihnen verlässlich zur Seite, wenn Sie einen Schaden bei anderen verantworten müssen.

  • Ihr individueller Beitrag hängt ganz von den Rechtsgebieten ab, in denen Sie sich absichern wollen - er wird also nicht "pauschal" berechnet. Damit Ihr Privatrechtsschutz perfekt zu Ihnen passt, haben Sie zahlreiche Wahlmöglichkeiten:

    • Welche Lebensbereiche (Privat, Beruf, Verkehr, Wohnen) sollen abgesichert sein?
    • Welche Produktlinie (Komfortschutz oder Premiumschutz) möchten Sie versichern?
    • Wer benötigt den Rechtsschutz (Schutz für Alleinstehende/Alleinerziehende oder Paare & Familien)?
    • Möchten Sie Ihren Schutz durch den Einschluss von Bausteinen (PremiumPlus, Erweiterter Strafrechtsschutz) weiter verbessern?

    Wenn Sie eine Selbstbeteiligung vereinbaren, wird der Beitrag günstiger.

  • Die Rechtsschutzversicherung der Württembergischen hat eine Laufzeit zwischen einem und fünf Jahren. Nach drei Jahren können Sie auch einen Vertrag mit 5 Jahren Laufzeit kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

  • Sie genießen bei jedem Rechtsschutzfall freie Anwaltswahl. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Ihr Anwalt nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) abrechnet. Die Versicherung übernimmt nur Kosten in Höhe dieser Sätze. Verlangt der Rechtsanwalt ein höheres Honorar, müssen Sie die Differenz zum gesetzlichen Honorar selbst bezahlen. Ausnahme: Im Erweiterten Strafrechtsschutz erstatten wir die Anwaltsgebühren auch auf Honorarbasis, wenn Sie sich für den PremiumPlus-Baustein entschieden haben. Wenn Sie Unterstützung bei der Auswahl eines Anwalts brauchen, helfen wir Ihnen gern weiter.

    Um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden, beinhaltet der Rechtsschutzvertrag zahlreiche Serviceleistungen, die schon vor dem Ernstfall greifen. Damit wir Ihnen diese Leistungen kostenlos anbieten können, vermitteln wir Ihnen bei allen Serviceleistungen einen Rechtsanwalt. Auf die vertraglich vereinbarte Selbstbeteiligung verzichten wir in diesen Fällen.

  • Durch einen Mediator kann ein Konflikt außergerichtlich gelöst werden. Es besteht deshalb die Chance, dass schnell (innerhalb von 2-3 Tagen) eine Lösung durch Mediation gefunden und der Konflikt so dauerhaft beigelegt wird. Für einen solchen Leistungsfall wird keine Selbstbeteiligung abgezogen.

    Ihr Vorteil: Die Württembergische übernimmt die Kosten für eine außergerichtliche Konfliktlösung durch einen Mediator bis zu 3.000 € je Versicherungsfall. Mit unserem PremiumPlus-Baustein übernehmen wir die Kosten für einen von uns vermittelten Mediator auch in allen privaten Rechtsangelegenheiten, die eigentlich vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind – ohne Wartezeit, bis max. 10.000 €.

  • Ihre Versicherungssumme sollte ausreichen, für sämtliche Kosten eines Rechtsstreits aufkommen zu können. Wir stehen Ihnen im Komfortschutz mit 2.000.000 € und im Premiumschutz sogar mit unbegrenzter Versicherungssumme zur Seite.

  • Im Zusammenhang mit dem Coronavirus ergeben sich viele rechtliche Fragen, wie z. B. Recht auf Homeoffice, Entgeltfortzahlung, Reiserücktritte oder Rechte bei behördlich angeordneten Maßnahmen oder Fürsorgepflichten. Unsere Partner-Anwälte unter der kostenlosen Rechtsschutz-Hotline stehen unseren Rechtsschutz-Kunden hier gerne Rede und Antwort.

  • Streitigkeiten, die vor Abschluss des Vertrages oder während der Wartezeit entstehen, sind nicht mitversichert. So schützen wir Sie und die Versichertengemeinschaft vor hohen Beiträgen. Sobald Ihr Versicherungsschutz gilt, stehen wir Ihnen mit umfangreichen Leistungen zur Seite.

  • Der Arbeitsrechtschutz ist steuerlich absetzbar. Alle anderen Rechtsschutzleistungen lassen sich nicht absetzen.

  • Wir stehen Ihnen bei Verletzungen der Online-Reputation sowie im Falle von Identitätsmissbrauch mit starken Leistungen zur Seite. Für eine Rechtsschutzversicherung am Puls der Zeit.

    Gerade auf „TikTok“, „Snapchat“ und Co. ist der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte besonders wichtig. Falsche, beleidigende Äußerungen in den sozialen Medien oder ohne Erlaubnis veröffentlichte Fotos von Ihren eigenen Accounts sind prominente Beispiele für Verletzungen der Online-Reputation. Ihre Rechtsschutzversicherung steht Ihnen zur Seite, wenn Sie vorbeugende Unterlassungsansprüche hiergegen durchsetzen wollen.

    In Sachen Identitätsmissbrauch unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung von Schadenersatz- und Unterlassungsansprüchen, wenn Kriminelle persönliche Daten, wie die Bankverbindung von Ihnen verwenden, um online Waren für sich auf Ihre Rechnung zu bestellen.

Unsere Bausteine

Ob im Straßenverkehr, im Beruf oder im Strafrecht: Wir haben die Absicherung für Ihren privaten Rechtsschutz. Mit unseren flexiblen Bausteinen und Ergänzungsoptionen erweitern wir Ihre Absicherung ganz nach Ihrem Bedarf.

Downloads

Wissenswertes zum herunterladen

Sicher sein beginnt mit einem "Hallo"

Und macht jederzeit ein gutes Gefühl. Was möchten Sie wissen?