Photovoltaik­versicherung

Unsere Voll­kasko für Strom­erzeuger

Die Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach verdient verlässlichen Schutz vor Sturm, Blitz, Überspannung und so gut wie allen anderen Gefahren. Unsere Photovoltaikversicherung steht Ihnen zur Seite.

Photovoltaikversicherung: Familie vor Haus
Mann montiert Solarpanel

Ihre Vorteile

Warum ist eine Photo­voltaik­versicherung so sinnvoll?

Die erneuerbaren Energien sind auf dem Vormarsch: Selbstproduzierter Ökostrom aus der eigenen Photovoltaikanlage ist umweltfreundlich und lukrativ - das lohnt sich für Betriebe und Privathaushalte.

  • Denken wir an Morgen. Mit ganzheitlichem Schutz.

    Ihre komplette Photovoltaikanlage ist versichert: Das bedeutet wichtigen Versicherungsschutz für Ihre langfristige Investition in die Photovoltaikanlage.

  • Starke Leistung im Ernstfall.

    Sinnvolle Absicherung bei Schäden und Ertragsausfällen an Ihrer Anlage. Wir ersetzen die Kosten für Reparaturen, Ersatzteile und mehr.

  • Für regelmäßige Einnahmen.

    Der Gesetzgeber macht mit: Das Erneuerbare-Energien-Gesetz unterstützt Solarbauherren und sichert regelmäßige Einnahmen aus Ihrer Photovoltaikanlage.

Unsere Leistungen

PV-Versicherung: Was ist versichert und welche Schäden sind abgedeckt?

Wir schützen Ihre Photovoltaikanlage (PV-Anlage) mit einer einzelnen umfangreichen Versicherung vor unvorhergesehenen Schäden und deren hohen Kosten.

  • Module, Rahmen, Kabel: Alles, was dazu gehört

    Wir versichern die komplette Anlage: Photovoltaik (PV)-Module, Montagerahmen und andere Befestigungselemente sowie Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik-Bauteile, Wechselrichter, die Verkabelung und mehr.

    Schutz für die ganze Anlage

  • Sicherheit vor zahlreichen Schäden

    Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler, Kurzschluss, Überstrom und Überspannung: Versichert sind unvorhergesehene Beschädigungen oder Zerstörungen von versicherten Sachen.

    Brand, Blitzschlag, Sturm und mehr

  • Wir kommen für die Wiederherstellungskosten auf

    Wir ersetzen die Kosten für Ersatzteile, Reparaturen, Montage- und Reisekosten. Außerdem kommen wir für Mehrkosten auf, die eventuell entstehen wenn Bauteile nach einem Schadenfall nicht mehr kompatibel sind.

Gut zu wissen & häufige Fragen

Alles über die Versich­erung für Photo­voltaik­anlagen

Wie errechnet sich der Beitrag für diese Versicherung? Ersetzt sie mir stets den Neuwert? Wir beantworten Ihre wichtigsten Fragen.

  • Ihr persönlicher Berater ermittelt gemeinsam mit Ihnen, wie Ihre Anlage am besten geschützt ist und macht Ihnen ein individuelles Angebot. Der Beitrag für den Schutz Ihrer PV-Anlage hängt dabei von mehreren Faktoren ab. Darunter beispielsweise:

    • Ort und Baujahr der Photovoltaikanlage
    • Deren Beschaffenheit: Große oder kleine Anlage?
    • Ein eventuell vereinbarter genereller Selbstbehalt je Versicherungsfall
  • Wir helfen schnell, unbürokratisch und unkompliziert: Melden Sie sich bei einem Schaden ganz einfach bei Ihrem persönlichen Berater. Er leitet alles Weitere in die Wege.

  • Mitversichert sind bis zu insgesamt 10% der Versicherungssumme auf Erstes Risiko, mindestens 25.000 €, maximal 250.000 €:

    • Aufräumungs-, Dekontaminations- und Entsorgungskosten
    • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
    • Feuerlöschkosten
    • Bewegungs- und Schutzkosten
    • Kosten für Erd-, Pflaster-, Maurer- und Stemmarbeiten
    • Kosten für die Gerüstgestellung, Bereitstellung eines Provisoriums
    • Kosten für Luftfracht
    • Kosten für schadenbedingte Arbeiten an Dächern oder Fassaden
    • Kosten für den Ersatz des Nutzungsausfalles infolge Garantietausches der Wechselrichter
    • Mitversichert ist für die versicherte Anlage eine Daten und Softwareversicherung bis 25.000 €
  • Ihre Versicherung ersetzt Ihnen die Kosten für Reparaturen, Ersatzteile und Mehrkosten für Inkompatibilität. Sollte Ihre PV-Anlage durch eine der versicherten Gefahren irreparabel beschädigt werden, ersetzen wir auch den Kaufpreis - also den Neuwert.

  • Nicht jeder Schaden ist automatisch ein Fall für die Photovoltaikversicherung. Dazu gehören:

    • Vorsätzliche Schäden durch den Versicherungsnehmer
    • Kriegsereignisse
    • Kernenergie
    • Erdbeben - deren Einschluss ist auf Ihren Wunsch hin allerdings möglich
    • Normale Abnutzung
Sicher sein beginnt mit einem "Hallo"

Und macht jederzeit ein gutes Gefühl. Was möchten Sie wissen?