Windkraft­anlagen-Versicherung

Die Windenergie-Police: Sicherheit von Aufbau bis Repowering

Egal in welcher „Lebenszyklus-Phase“ sich Ihre Windenergieanlagen befinden, mit den flexibel kombinierbaren Bausteinen der Windenergie-Police schützen Sie sich nahtlos vor allen Risiken.

Windkraftanlagen-Versicherung: Mann schaut auf das Modell einer Windkraftanlage
Frau arbeitet am Schreibtisch

Ihre Vorteile

Warum ist eine Versicherung für Windkraftanlagen sinnvoll?

Eine onshore-Windkraftanlage muss gebaut werden, braucht Wartung & Instandhaltung. Schäden bedeuten Ertragsausfälle. Ganz zu schweigen von den finanziellen Risiken rund um die Errichtung: Schadenersatzansprüche und Streitigkeiten um Standort & Bau.

  • Flexibel kombinierbare, aufeinander abgestimmte Bausteine mit lückenlosem Deckungsübergang

    Betreiber einer Windenergieanlage haben das Ruder nicht immer selbst in der Hand, zum Beispiel während des Baus oder des Transports, tragen im Schadenfall jedoch das finanzielle Risiko. Durch Zusammenstellen eines individuellen Pakets schnüren wir den Versicherungsschutz genau so, wie Sie ihn brauchen.

  • Einfache Beantragung, kurzfristige Umsetzung und schnelle Reaktion im Schadenfall

    Ein einzelner, unkomplizierter Fragebogen für Ihre onshore-Windenergieanlage genügt, um Sie rundum abzusichern.

Unsere Leistungen

So schützen wir Ihre Windkraft­anlage

Wir schützen Ihre Windkraftanlage umfassend. Beispielsweise diese Bausteine lassen sich in Ihren maßgeschneiderten Schutz integrieren. Bei Fragen steht Ihnen Ihr persönlicher Berater zur Seite.

  • Basis-Baustein Maschinen­versicherung

    Die Liste der Gefahren für Ihre Anlage ist lang und die Kosten für Wiederbeschaffung & Reparatur werden höher. Damit sich das Windenergiegeschäft rentiert, ist eine zusätzliche Absicherung gegen Sachschäden durch unvorhergesehene Ereignisse notwendig: Mit unserer Maschinenversicherung.

  • Basis-Baustein Ertrags­ausfall­versicherung

    Fällt die Anlage aufgrund eines Sachschadens aus, führt dies zu erheblichen finanziellen Einbußen. Die Reparatur nimmt oft viel Zeit in Anspruch, die Ausfallzeiten können lang sein. Die Ertragsausfallversicherung deckt alle entgangenen Einnahmen infolge eines versicherten Sachschadens an der Windenergieanlage innerhalb der vereinbarten Haftzeit ab.

  • Technische Versicherungen

    Die Bausteine der technischen Versicherungen schützen Sie vor den finanziellen Folgen, die durch unvorhergesehene Sachschäden an Ihren Windenergieanlagen sowie an benötigten Ersatzteilen entstehen.

  • Transport­versicherungen

    Unsere Transportversicherung ergänzt die technische Versicherung und sorgt für eine ganzheitliche Abdeckung aller Risiken, die beim aufwendigen Transport von Windkraftanlagen entstehen. Die richtige Montageversicherung komplettiert diesen Schutz.

  • Betriebliche Haftpflicht­versicherung

    Die betriebliche Haftpflichtversicherung sichert Sie verlässlich vor den finanziellen Folgen von (Umwelt-) Schäden, die Anderen bei der Errichtung oder dem Betrieb der Windenergieanlagen zugefügt werden.

  • Rechtsschutz­versicherung

    Die Bausteine unseres Firmenrechtsschutzes helfen Ihnen – als Betreiber, Grundstückseigentümer bzw. -pächter oder als Verkehrsteilnehmer, Ihr gutes Recht durchzusetzen, zu verteidigen und ungerechtfertigte Ansprüche abzuwehren.

Gut zu wissen & häufige Fragen

Noch mehr über die Wind­kraft­anlagen-Versicherung

Gibt es noch mehr sinnvolle Bausteine zum Schutz meiner Anlage? Was kostet mich mein individuelles Paket aus Bausteinen? Wir beantworten Ihre häufigsten Fragen rund um die Windenergie-Police.

  • Ihr persönlicher Berater ermittelt gemeinsam mit Ihnen, wie Ihre Anlage am besten geschützt ist und macht Ihnen ein individuelles Angebot. Im besten Fall füllen Sie gemeinsam mit Ihm den Fragebogen für onshore-Windenergieanlagen aus. Eine pauschale Aussage lässt sich hier also kaum treffen.

  • Im Falle eines Schadens reagieren wir so schnell, unbürokratisch und unkompliziert wie möglich: Melden Sie sich ganz einfach bei Ihrem persönlichen Berater. Er leitet alles Weitere in die Wege - damit eine Panne an Ihrer Anlage keinen "Wind macht", sondern der Betrieb bald wieder aufgenommen werden kann.

  • Die Risiken sind zahlreich - und guter Schutz ist sein Geld mehr als Wert. Zwei Beispiele aus der Praxis zeigen auf, weshalb Ihre Anlage umfangreichen Schutz verdient.

    • Die lockere Kranhalterung: Bei der Errichtung einer neuen Windenergieanlage wird ein Rotorblatt an einem Kran hochgezogen. Das Blatt rutscht aus der Halterung. Der Kran wird beschädigt, es fließen 1.000 Liter Hydrauliköl aus dem Kran und dringen in das Erdreich bzw. Grundwasser ein.
    • Der Blitzschlag: Eine Windenergieanlage wird von einem Blitz getroffen. Der Blitzstrom wird nicht planmäßig durch das Erdreich abgeleitet, sondern fließt durch den Triebstrang über Hauptlager, Getriebe und Kupplung in den Generator. Es werden mehrere Hauptkomponenten beschädigt und die Windenergieanlage muss einer längeren Instandhaltung unterzogen werden.
  • Nicht nur der Schutz vor Sach- & Transportschäden oder dem Ertragsausfall lohnt sich. Manager, Geschäftsführer oder Aufsichtsorgane sollten zusätzlich ihr Privatvermögen mit unserer D&O-Versicherung schützen.

  • Die Absicherung für Ihre Anlage wird individuell für Sie maßgeschneidert - und das gemeinsam mit Ihnen. Welches Risiko Sie nicht einschließen möchten, hängt somit ganz von Ihnen ab. Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen ist zum Beispiel:

    • Verschleiß
    • Vorsätzliche Schäden durch den Versicherungsnehmer
    • Kriegsereignisse
    • Kernenergie
  • Ja, den gibt es: Ihre Württembergische steht Privatleuten und Firmen auch mit dem leistungsstarken Schutz unserer Versicherung für Photovoltaikanlagen zur Seite.

Sicher sein beginnt mit einem Hallo

Und macht jederzeit ein gutes Gefühl. Was möchten Sie wissen?

Das haben sich Andere angesehen

Noch mehr Schutz für technische Anlagen & Maschinen

Versicherung finden

Unsere Services

Direkt zu unseren Services und Kontaktmöglichkeiten

Ihre Daten und Services immer griffbereit: In unserem Kundenportal