Flexibler Schutz ‒ maßgeschneidert für Ihr Unternehmen.

Unsere Sach-Industrie-Police.

Ihr Betrieb ist – trotz aller Vorsicht – täglich einer Vielzahl von existenziellen Risiken ausgesetzt: In Ihrem Unternehmen stecken nicht nur viele Sachwerte wie z. B. technische und kaufmännische Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte. Ihr Firmengebäude ist häufig Ihr wichtigstes Betriebskapital. Feuer, Einbruchdiebstahl, Rohrbruch, Sturm/Hagel und weitere Elementargefahren können Ihrem Unternehmen empfindliche Sachschäden zufügen.

Hat eine Sach-Industrie-Police abgeschlossen

Ihre Vorteile bei der Württembergischen

  • Hohe Flexibilitat durch Gefahren-Bausteine und Produktergänzungen
  • Beitragsfreie Vorsorge für Gebäude, Betriebseinrichtung und Vorräte
  • Automatische Anpassung der Versicherungssumme (Dynamik)
  • Umfangreiche Kostenpositionen
  • Einfaches Handling, Verzicht auf rückwirkende Abrechnungen

Unsere Leistungen im Überblick

Schutz, soviel Sie brauchen. Die Sach-Industrie-Police beinhaltet eine Gebäudeversicherung, die Inhaltsversicherung und eine Ertragsausfallversicherung:

  • Gebäudeversicherung bietet finanzielle Sicherheit für Ihr Unternehmen
  • Inhaltsversicherung schützt die Werte Ihres Betriebes
  • Ertragsausfallversicherung schützt Sie bei Betriebsunterbrechungen durch Sachschäden

Die Bausteine der Sach-Industrie-Police und ihre Pluspunkte

Gebäude- und Inhaltsversicherung
Frau und Mann stehen an Geländer

Vorteile der Bausteine Gebäude und Inhalt

  • Beitragsfreie Vorsorge in der Gebäude- und Inhaltsversicherung in Höhe von je 15 % der Versicherungssumme, maximal 2,5 Mio. EUR
  • Garantierte Neuwertentschädigung
  • Unterversicherungsverzicht bis zu einer Schadenhöhe von 3 Mio. EUR für die Gebäude- und Inhaltsversicherung kombiniert
  • Aufräumungs-, Abbruch-, Feuerlösch-, Bewegungs- und Schutzkosten bis 15 % der Gesamtversicherungssumme, maximal 15 Mio. EUR

Zurück

Ertragsausfallversicherung
Mann am Smartphone

Vorteile des Bausteins Ertragsausfall

  • Einfache Ermittlung der Versicherungssumme
  • Jährliche Meldung des Rohertrags (Umsatz abzüglich Wareneinsatz) als Basis für die Versicherungssumme
  • Variable Haftzeit und Höherhaftung
  • Unterversicherungsverzicht bis zu einer Schadenhöhe von 2 Mio. EUR
  • Viele Extras im Versicherungsumfang, z. B. Rückwirkungsschäden und weltweite Außenversicherung

Zurück

Die perfekte Ergänzung