• Versicherung kinderleicht? : Zwei Kinder sind mit ihren Scootern in der Halfpipe
Existenz

Versicherung kinderleicht?

22.08.2023 - Versicherungen wird häufig nachgesagt, dass sie zu kompliziert und schwer verständlich sind. Doch kann man Versicherungen auch so beschreiben, dass Kinder sie verstehen? Wir haben ChatGPT gefragt.

Lesedauer: 4 Minuten

Versicherungssprache = schwere Sprache?

Begriffe wie Gliedertaxe, Totalentwendung oder naturbedingte Luftbewegungen werden wahrscheinlich nur im Versicherungsdeutsch verwendet. Die Versicherungssprache ist geprägt durch komplexe Wortkonstruktionen und verzweigten Satzbau. Doch wir bei der Württembergischen Versicherung möchten, dass Sie uns und unsere Produkte verstehen. Als Experiment haben wir daher die künstliche Intelligenz ChatGPT gefragt, wie sie unsere Versicherungen Kindern erklären würde. Im Nachgang haben wir die Antworten unseren Fachexperten vorgelegt, die an der ein oder anderen Stelle fachliche Fehler beheben mussten. Doch lesen Sie selbst: Wie verständlich finden Sie die folgenden Erklärungen?

Private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung ist wie ein Schutzschild für dich und deine Familie. Wenn du versehentlich etwas von Freunden oder Fremden kaputt machst oder jemanden verletzt, der nicht zu deiner Familie gehört, übernimmt diese Versicherung die Kosten, die dadurch entstehen können.

Stell dir vor, du bist bei einem Freund zu Besuch und du wirfst versehentlich seine teure Spielekonsole herunter und diese geht kaputt. Oder du bist mit dem Fahrrad unterwegs und fährst aus Versehen gegen jemanden, der sich dabei verletzt. Hier kommt die private Haftpflichtversicherung ins Spiel.

Diese Versicherung hilft, die Kosten für den Schaden oder die Verletzung zu bezahlen, damit du oder deine Familie nicht alles aus eigener Tasche zahlen müsst. Das ist besonders nützlich, weil solche Kosten manchmal ganz schön hoch sein können.

Rechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung ist wie ein Superheld für deine Rechte. Wenn du in eine schwierige Situation gerätst und rechtliche Probleme hast, steht diese Versicherung dir zur Seite.

Stell dir vor, du gerätst in einen Streit oder einen Konflikt, bei dem du nicht weiterkommst. Vielleicht geht es um eine Sache in der Schule, mit einem Nachbarn oder sogar um einen Verkehrsunfall. Die Rechtsschutzversicherung hilft dir dann dabei, einen Anwalt zu beauftragen, der für dich kämpft und deine Interessen vertritt.

Der Anwalt ist wie der beste Freund des Superhelden, der sich um deine Probleme kümmert und dir hilft, die beste Lösung zu finden. Und das Beste daran ist, dass die Rechtsschutzversicherung die Kosten für den Anwalt und andere rechtliche Dinge übernimmt. So musst du dir keine Sorgen machen, ob du genug Geld hast, um deine Rechte durchzusetzen.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist wie ein Sicherheitsnetz für deine Zukunft. Sie ist da, um dich finanziell zu schützen, falls du aus gesundheitlichen Gründen deinen Beruf nicht mehr ausüben kannst.

Stell dir vor, du hast einen Job, den du gerne machst und damit dein Geld verdienst. Aber dann passiert etwas Unerwartetes, zum Beispiel du wirst schwer krank oder hast einen Unfall. Dadurch könntest du vielleicht deinen Job nicht mehr so machen wie vorher.

Hier kommt die Berufsunfähigkeitsversicherung ins Spiel: Wenn du aus gesundheitlichen Gründen zu mindestens 50 % nicht mehr arbeiten kannst, zahlt dir diese Versicherung eine "BU-Rente". So musst du dir keine Sorgen machen, dass du plötzlich kein Einkommen mehr hast. Damit kannst du weiterhin dein Leben finanzieren, auch wenn du deinen alten Beruf nicht mehr ausüben kannst. Du kannst zum Beispiel deine Miete, Essen und andere wichtige Dinge bezahlen, während du dich um deine Gesundheit kümmerst.

Unfallversicherung

Eine private Unfallversicherung ist wie ein Schutzschild für dich, wenn du einen Unfall hast. Stell dir vor, du bist mit dem Fahrrad unterwegs und plötzlich passiert ein Missgeschick. Du stürzt und verletzt dich dabei. Hier kommt die Unfallversicherung ins Spiel.

Stell dir vor, du hast nicht nur einen Kratzer, sondern deine Beine lassen sich dauerhaft nicht mehr richtig bewegen. Dann bekommst du Geld von der Versicherung. Damit kannst du dann zum Beispiel dein Haus so umbauen, dass du mit einem Rollstuhl trotzdem dort wohnen bleiben kannst.

Es ist ein bisschen wie ein Tröster, der dir hilft, wenn mal etwas schiefgeht. Du musst dir keine Sorgen machen, dass du keine Hilfe bekommst, wenn du unglücklicherweise verletzt wirst.

Mann sitzt auf der Couch und hält ein lachendes Baby hoch.

Zahnzusatzversicherung

Stell dir vor, du hast eine Zahnzusatzversicherung wie einen besonderen Schutzzauber für deine Zähne.

Wenn du zum Zahnarzt gehst, kann es manchmal passieren, dass du zusätzliche Behandlungen für deine Zähne brauchst, die von der Krankenkasse nicht vollständig bezahlt werden. Das könnte zum Beispiel eine Zahnspange, eine Füllung oder eine spezielle Zahnbehandlung sein.

Hier kommt die Zahnzusatzversicherung ins Spiel: Sie hilft dir, die zusätzlichen Kosten für solche Behandlungen zu bezahlen. Das bedeutet, dass du nicht so viel Geld aus deiner eigenen Tasche nehmen musst und deine Eltern sich weniger Sorgen um die hohen Zahnarztkosten machen müssen.

Private Rentenversicherung

Stell dir vor, die private Rentenversicherung ist wie ein magisches Sparschwein, das dir hilft, Geld für deine Zukunft zu sammeln, wenn du älter bist und nicht mehr arbeitest.

Hier ist, wie es funktioniert: Wenn du noch jung bist und arbeitest, zahlst du regelmäßig Geld in dieses magische Sparschwein ein. Dieses Geld wird dort angesammelt und wächst im Laufe der Zeit, weil es wie ein Zauberspruch mit Zinsen versehen wird.

Dann, wenn du älter bist und nicht mehr arbeiten möchtest oder kannst, kommt das Magische: Das Sparschwein öffnet sich und es fließt ein monatliches Einkommen aus dem angesammelten Geld. So hast du eine Art Gehalt, auch wenn du nicht mehr arbeitest. Das hilft dir, gut zu leben und die Dinge zu tun, die du gerne machen möchtest, ohne ständig an Geld denken zu müssen.

Hausratversicherung

Stell dir vor, die Hausratversicherung ist wie ein magischer Schutzzauber für all die Dinge, die du in deinem Zuhause hast.

In deinem Zimmer und in der Wohnung gibt es viele Sachen, die dir gehören, wie zum Beispiel Möbel, Kleidung, Elektronikgeräte, Spiele und andere wertvolle Gegenstände. Diese Dinge machen dein Zuhause gemütlich und dir Spaß.

Aber manchmal passieren unvorhergesehene Dinge, wie ein Wasserschaden, ein Brand, Einbruch oder Diebstahl. Das kann ganz schön ärgerlich sein. Hier kommt die Hausratversicherung ins Spiel: Wenn so etwas passiert und deine Sachen beschädigt oder gestohlen werden, hilft dir diese Versicherung. Sie zahlt dir Geld, damit du die kaputten oder gestohlenen Dinge ersetzen kannst. So musst du nicht dein eigenes Geld verwenden, um alles wieder neu zu kaufen.

Kfz-Versicherung

Die Kfz-Versicherung ist wie ein Schutzzauber für dein Auto oder dein Motorrad.

Wenn du ein Auto oder ein Motorrad besitzt und damit auf den Straßen fährst, kann es manchmal zu Unfällen kommen. Hier kommt die Kfz-Versicherung ins Spiel: Sie hilft, die Kosten zu bezahlen, wenn bei einem Unfall Schäden entstehen.

Stell dir vor, du fährst aus Versehen gegen ein anderes Auto und es entsteht ein Schaden. Die Kfz-Versicherung (Vollkasko) hilft, die Reparaturkosten für dein eigenes Auto und das andere Auto zu bezahlen. So musst du nicht alles aus deiner eigenen Tasche zahlen.

Fazit: Die Texte von ChatGPT sind sehr verständlich geschrieben. Die vielen Metaphern und Beispiele sollen Kindern die Möglichkeit geben, eine Versicherung mit Bildern, Figuren und Geschichten zu vergleichen, die sie aus Büchern oder Filmen kennen. Aus Versicherungssicht ist das manchmal sehr gewöhnungsbedürftig, schließlich haben unsere Produkte nichts mit Zauberei zu tun. Daher verlassen wir uns in Zukunft lieber wieder auf unseren eigenen Schreibstil und versuchen Ihnen damit die Versicherungswelt so verständlich wie möglich zu erklären.

Die Autorin: Katharina Schmidl

Katharina Schmidl arbeitet seit 2021 bei der Württembergischen Versicherung als Content Marketing Managerin. Ihre Leidenschaft für Content hat sie während ihres Studiums der Kommunikationswissenschaften entdeckt und seitdem in verschiedenen Positionen in Marketing und Kommunikation eingesetzt.

Ob Superheld, magisches Sparschwein oder Schutzzauber: Ich war überrascht, wie viel Magie in der Sprache über Versicherungen stecken kann.

Katharina Schmidl Autorin Württembergische Blog

Katharina Schmidl

Redakteurin württgemacht Blog

Das haben andere gelesen

Weitere Artikel zu diesem Thema

  • Schäden clever beheben - Mehr Geld bei Reparatur: Junge Frau mit Pedelec lächelt

    Existenz

    12.06.2024 - Reparieren statt neu kaufen: In der privaten Haftpflicht wird meist nur der Zeitwert eines beschädigten Gegenstands erstattet. Entscheidet sich der Geschädigte jedoch für eine Reparatur, kann die Erstattung auf bis zu 130 % des Zeitwerts steigen.

  • Vorsorgeverfügungen - So sichern Sie Ihre Rechte im Ernstfall ab

    Existenz

    28.05.2024 - Möchten Sie, dass Ihre Wünsche respektiert werden, wenn Sie keine Entscheidungen mehr selbst treffen können? Dann sollten Sie über Vorsorgeverfügungen nachdenken. Was das ist und was zu beachten gilt erfahren Sie in diesem Beitrag.

  • „Passiver“ Rechtsschutz?

    Existenz

    26.01.2023 - Ihre private Haftpflichtversicherung enthält eine wenig beachtete Leistung, die im Ernstfall sehr wichtig ist. Wir beleuchten den sehr aktiv daherkommenden „passiven“ Rechtsschutz.