Selbst entscheiden.

Unsere ambulanten Ergänzungsversicherungen.

Ob Brille, Heilpraktikerbehandlungen oder Naturheilverfahren: gesetzlich Versicherte müssen in diesen Belangen fast immer zuzahlen – und meist nicht zu wenig. Mit unseren ambulanten Ergänzungsversicherungen können Sie Ihren Versicherungsschutz individuell aufstocken.

Jetzt Angebot anfordern!
Mutter mit Kind

Ihre Vorteile bei der Württembergischen

  • Heilpraktikerbehandlungen einschließlich verordneter Medikamente, Verband- und Heilmittel zu 50/100 Prozent und bis maximal 1.250/1.000 EUR (Ergänzungsversicherungen Grund- , Normaldeckung 50 %/1.250 EUR, NaturMedPlus 100 %/1.000 EUR)
  • Hilfsmittel, stationäre Reha, Anschlussheilbehandlung, häusliche Krankenpflege (Ergänzungsversicherung Normaldeckung)
  • Vorsorgeuntersuchungen zu zu 100 %, maximal 150 EUR alle zwei Jahre (Ergänzungsversicherung NaturMedPlus)
  • Sehhilfen alle zwei Versicherungsjahre bis zu 125/250 EUR (Ergänzungsversicherung Normaldeckung 250 EUR)
  • Differenzkosten für freie Krankenhauswahl

Unsere Leistungen im Überblick

Wir bieten Ihnen drei Möglichkeiten, Ihren gesetzlichen Krankenversicherungsschutz aufzustocken:

1. Mit unseren Ergänzungsversicherungen mit Heilpraktikerleistungen

2. Mit einer Ergänzungsversicherung für alternative Heilmethoden

3. Mit ambulantem Schutz

  • Heilpraktikerbehandlungen und - verordnungen

  • Naturheilverfahren

  • Osteopathie

  • Sehhilfen (Brillen, Kontaktlinsen)

  • Zuzahlung für ärztlich verordnete Heilmittel (z.B. Massagen, Krankengymnastik)

  • Gesetzliche Zuzahlung für stationären Aufenthalt

  • Übernahme der Mehrkosten bei freier Krankenhauswahl

  • Gesetzliche Zuzahlung für Hilfsmittel (z. B. Hörgeräte, Rollstühle)

  • Gesetzliche Zuzahlung für häusliche Krankenpflege

  • Gesetzliche Zuzahlung für stationäre Reha

  • Zuzahlung für Anschlussheilbehandlungen

  • Arzneimittel

  • Vorsorgeuntersuchungen

Unsere aktuellen Tarife im Überblick

Ergänzungs­versicherung mit Heilpraktiker

Grunddeckung

  • 50 %, max. 1.250 EUR pro Jahr

  • 125 EUR alle 2 Jahre

Ergänzungs­versicherung mit Heilpraktiker

Normaldeckung

  • 50 %, max. 1.250 EUR pro Jahr

  • 250 EUR alle 2 Jahre

NaturMed Plus

  • Max. 100 % nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse, Regelerstattung 80%, max. 1.000 EUR pro Jahr

  • Max. 100 % nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse, Regelerstattung 80%, max. 1.000 EUR pro Jahr

  • 100 % nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse, bis zu 6 Sitzungen im Jahr

  • 125 EUR alle 2 Jahre

  • Bis zu 150 EUR alle 2 Jahre

Jetzt aktiv werden und absichern

Stocken Sie Ihre gesetzliche Krankenversicherung auf

In fast allen Bereichen müssen gesetzlich Versicherte zuzahlen – teilweise in erheblichem Umfang. Sehhilfen und Heilpraktikerbehandlungen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse in der Regel nicht. Für Hilfsmittel übernimmt sie oftmals nur einen geringen Teil der Kosten.

Wir bieten Ihnen im ambulanten Bereich drei Möglichkeiten, Ihren gesetzlichen Krankenversicherungsschutz aufzustocken:

  • mit unseren Ergänzungsversicherungen mit Heilpraktikerleistungen,
  • mit einer Ergänzungsversicherung für alternative Heilmethoden und
  • mit dem ambulanten Schutz.

Zurück

Bleiben Sie nicht auf den Kosten sitzen

In fast allen Bereichen müssen gesetzlich Versicherte zuzahlen – teilweise in erheblichem Umfang. Sehhilfen und Heilpraktikerbehandlungen übernimmt die gesetzliche Kasse in der Regel nicht, Vorsorgeuntersuchungen ebenfalls nicht oder erst ab einem bestimmten Alter. Deshalb sind ambulante Ergänzungsversicherungen äußerst sinnvoll.

Zurück

Wir übernehmen:

  • Naturheilverfahren von Ärzten
  • Heilpraktikerbehandlungen
  • Osteopathie
  • Sehhilfen

Zurück

Wir übernehmen:

  • Heilpraktikerbehandlungen
  • Sehhilfen
  • Mehrkosten bei freier Krankenhauswahl
  • Weitere Zuzahlungen, die gesetzlich Versicherte aus eigener Tasche zahlen müssen.

Zurück

Wir übernehmen:

Mit unserem ambulanten Schutz kann der gesetzliche Schutz optimal ergänzt und verbessert werden. Er enthält wichtige Zusatzleistungen wie

  • Vorsorgeuntersuchungen (inklusive zahnmedizinische Vorsorge) und
  • Aufwendungen für Sehhilfen und Hilfsmittel oder Zuzahlungen.

Sollten sich die Zuzahlungen im Laufe der Zeit erhöhen, passen wir auch Ihren Versicherungsschutz automatisch an.

Zurück

Haben Sie Fragen zur ambulanten Ergänzungsversicherung?

Chat-Service mit dem Kundenservice der Württembergischen Versicherung

Unser Servie-Center hilft Ihnen gerne weiter

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Bei Fragen oder einem anderen Anliegen können Sie sich gerne über unser Kontaktformular melden.

Telefonische Beratung

Nutzen Sie unseren Rückrufservice und wir rufen Sie zu Ihrer gewünschten Zeit zurück.

Belege einreichen

Mit unserer RechnungsApp können Sie schnell und einfach Ihre Belege bei uns einreichen.