Rürup-Rente: BasisRente

Übermorgen kann kommen. Steuervorteile sichern und fürs Alter vorsorgen.

Die BasisRente, oft auch Rürup-Rente bezeichnet, dient der privaten Altersvorsorge. Selbstständige, aber auch Angestellte, können mit der Basisrente Steuervorteile nutzen und ihre Versorgungslücke im Alter schließen.

Rürup-Rente - BasisRente: Mann mit Laptop auf Baustelle

Ihre Vorteile

Warum ist die Rürup-Rente sinnvoll?

  • Hohe Steuervorteile.

    Die Beiträge für die BasisRente werden zu großen Teilen vom Staat gefördert.

  • Hartz-IV-sicher.

    Bei Arbeitslosigkeit oder Insolvenz bis zum Rentenbeginn muss das staatlich geförderte Altersvorsorgevermögen nicht verwertet werden.

  • Innovative Vorsorgestrategie.

    Das intelligente und vielfältige Garantiekonzept ist eine optimale Kombination von Ihrem individuellen Sicherheitsbedürfnis mit den Renditechancen der Börse.

  • Attraktive Renditechancen.

    Das dynamische Wertsicherungskonzept ermöglicht eine hohe Fondsquote in namhafte Investmentfonds.

Unsere Leistungen

Was deckt die Rürup-Rente ab?

  • Die Lebenslang-Garantie

    Die BasisRente garantiert Ihnen eine lebenslange Altersrente, auch wenn Sie 100 Jahre alt werden. Das ist ein entscheidender Vorteil, denn aufgrund der steigenden Lebenserwartung verlängert sich der Zeitraum unseres Ruhestands.

  • Flexibler Rentenbeginn

    Abhängig vom ursprünglich vereinbarten Rentenbeginn kann die Auszahlung um bis zu fünf Jahre vorgezogen werden, frühestens auf das vollendete 62. Lebensjahr, auch ein Aufschieben des Rentenbeginns um bis zu 15 Jahre bis maximal zum Alter 85 Jahre ist möglich.

  • Die Hinterbliebenen- und Berufsunfähigkeitsvorsorge

    Ihre Altersvorsorge können Sie um einen steuerlich geförderten Berufsunfähigkeits-Schutz ergänzen. Im Todesfall zahlen wir eine lebenslange Rente an den hinterbliebenen Ehepartner bzw. eingetragenen Lebenspartner oder an die Kinder, so lange für sie Kindergeld gezahlt wird.

Illustration Berater mit Geldmünzen

Genius BasisRente - Ihre steuerfinanzierte Altersvorsorge

Steigende Steuerersparnis führt zu sinkendem Nettoaufwand. Der steuerlich wirksame Anteil steigt jährlich.

  • In 2022 können 94 Prozent der Beiträge steuerlich geltend gemacht werden.
  • Ab 2025 können die Beiträge in voller Höhe abgesetzt werden.

Altersvorsorge, die sich lohnt - Steuerersparnis bis zum Rentenbeginn insgesamt circa 71.317 €

Steuerbeispiel

Beispiel: Selbstständiger (Mann/Frau), 35 Jahre, verheiratet, zu versteuerndes Einkommen 84.000 € p.a.

Jährlicher Beitrag in die BasisRente

6.000 €

abzüglich mögliche Steuerersparnis (für das erste volle Jahr)

2.103 €

Möglicher anfänglicher jährlicher Nettoaufwand

3.897 €

Mögliche gesamte Steuerersparnis bis Rentenbeginn mit 67 Jahren

71.317 €

Mögliche Gesamtförderquote

37 %

illustration Berater informiert

Die Genius BasisRente lohnt sich besonders für:

  • Selbstständige und Freiberufler
    Für sie ist die BasisRente häufig die einzige Möglichkeit, staatlich gefördert fürs Alter vorzusorgen.
  • Arbeitnehmer und Beamte
    Auch sie können Beiträge zur BasisRente absetzen. Besonders für Arbeitnehmer interessant: Auch Abfindungsbeträge können steuerwirksam in die Vorsorge investiert werden.
  • Rentennahe Jahrgänge
    Wer kurz vor der Rente steht und noch nicht ausreichend fürs Alter vorgesorgt hat, kann dies mit der BasisRente besonders vorteilhaft tun. Sie können sehr hohe Beiträge steuermindernd investieren und sichern sich gleichzeitig einen hohen steuerfreien Teil der Rente.

Mehr Wissenswertes

Downloads

Wichtige Infos zum Herunterladen

illustration Berater informiert

Die Muster-Informationsblätter

finden Sie in unserem Download-Center.

Sicher sein beginnt mit einem "Hallo"

Und macht jederzeit ein gutes Gefühl. Was möchten Sie wissen?