Entlasten Sie Ihre Angehörigen.

Unsere Bestattungsvorsorge.

Mit unserer Bestattungsvorsorge Premium sorgen Sie schon heute für eine würdevolle Bestattung vor, ohne dass Ihre Hinterbliebenen finanziell belastet werden. Ein beruhigendes Gefühl, alles geregelt zu haben.
Jetzt finanziell vorsorgen
Älteres Paar entspannt im Garten

Ihre Vorteile bei der Württembergischen

  • Individuelle Bestattung:
    Mit der Bestattungsvorsorge Premium übernehmen Sie Verantwortung und sorgen schon heute für eine würdevolle Bestattung vor, ohne dass Ihre Hinterbliebenen finanziell belastet werden.
  • Garantierte Todesfall-Leistung:
    Im Falle Ihres Todes zahlen wir die vereinbarte garantierte Todesfall-Leistung.
  • Schnell:
    Die Auszahlung der Todesfall-Leistung erfolgt unmittelbar nach Ihrem Ableben.

Lebenslanger und weltweiter Versicherungsschutz

Einkommensteuerfreie Auszahlung
Die Leistung im Todesfall wird einkommensteuerfrei ausbezahlt.

Wartezeit
Sterben Sie vor Ablauf der Wartezeit, erstatten wir bereits gezahlte Beiträge zurück. Die Wartezeit beträgt bei laufenden Beiträgen drei Jahre und bei einem einmaligen Beitrag sechs Monate.

Überführungskosten
Überführungskosten (maximal in Höhe der garantierten Todesfall-Leistung) in die Bundesrepublik Deutschland sind bei Tod im Ausland kostenlos mitversichert.

Gesundheitsprüfung
Der Abschluss der Bestattungsvorsorge erfolgt ohne Gesundheitsfragen.

Aktuelle Versicherungsbedingungen für die Bestattungsvorsorge

Die hier dargestellten Bedingungen (AVB) sind nur für die derzeit aktuellen Tarife gültig. Für bestehende Verträge können ggf. abweichende Bedingungen gelten, die Sie bei Vertragsabschluss erhalten haben.

Wir beraten! 

Was ist eine Bestattungsvorsorge?

Die Bestattungsvorsorge Premium der Württembergischen ist eine Form der Lebensversicherung, die bei Ihrem Tod an Ihre Hinterbliebenen ausgezahlt wird. So können Ihre Hinterbliebenen die Todesfall-Leistung nutzen, um Ihre Bestattung würdevoll durchzuführen.

Zurück

Wie funktioniert die Bestattungsvorsorge?

Die Bestattungsvorsorge Premium können Sie jederzeit und ohne Gesundheitsfragen bei unserem Berater abschließen. Sie wählen eine sogenannte garantierte Todesfall-Leistung, die zwischen 3.500 EUR und bis zu 20.000 EUR liegen kann. Die Beiträge können Sie laufend oder einmalig zahlen.  Es besteht eine Wartezeit von drei Jahren bei laufender Beitragszahlung und von sechs Monaten bei einem einmaligen Beitrag. Im Todesfall vor Ablauf dieser Wartezeit erstatten wir bereits gezahlte Beiträge zurück.

Hier finden Sie Ihren Berater in der Nähe

Zurück

Warum ist eine Bestattungsvorsorge sinnvoll?

Eine Bestattungsvorsorge ist sinnvoll, wenn das Geld für die eigene Bestattung angespart und vom anderen Vermögen getrennt angelegt werden soll.

Bestattungskosten können in Deutschland je nach Art der Bestattung und persönlicher Vorstellung sehr teuer werden. Und die gesetzlichen Krankenkassen zahlen seit 2004 kein Sterbegeld mehr. 

Bestattungskosten in Deutschland liegen zwischen circa 3.100 und 20.000 Euro, je nach Art der Bestattung und persönlichen Vorstellungen. 

Zurück

Bestattungskosten: Darum lohnt sich eine finanzielle Vorsorge

Kosten einer einfachen Sargbestattung
Überführung, Sarg mit Ausstattung, Einsargen 1.730 EUR
Blumenschmuck, Kränze 320 EUR
Grabanlage inklusive Stein und Gebühren 3.110 EUR
Gestaltung der Trauerfeier 550 EUR
Anzeigen, Danksagungen 170 EUR
Sonstige Gebühren 2.050 EUR
Gesamtkosten 7.930 EUR

Fragen und Antworten zur Bestattungsvorsorge

Wie wird die Bestattungsvorsorge besteuert?

Die Todesfall-Leistung der Bestattungsvorsorge ist einkommensteuerfrei. Zudem fällt keine Erbschaftssteuer an, wenn die Freibeträge eingehalten werden.

In welcher Höhe sollte ich die Bestattungsvorsorge abschließen?

Die Versicherungssumme beträgt mindestens 3.500 EUR und maximal 20.000 EUR. Sie sollte die Kosten der Beerdigung abdecken. In Deutschland betragen die Kosten für eine Bestattung zwischen 3.100 EUR und 20.000 EUR, je nach Art der Bestattung und persönlichen Vorstellungen.

Ist die Bestattungsvorsorge zweckgebunden?

Eine Auszahlung erfolgt nur bei Tod der versicherten Person an den im Vertrag festgelegten Bezugsberechtigten. Er kann über die Summe frei verfügen. Der Bezugsberechtigte sollte eine Person Ihres Vertrauens sein.

Haben Sie Fragen zur Bestattungsvorsorge?

Kontaktformular

Bei Fragen oder einem anderen Anliegen können Sie sich gerne über unser Kontaktformular melden.

Telefonische Beratung

Nutzen Sie unseren Rückrufservice und wir rufen Sie zu Ihrer gewünschten Zeit zurück.

Chat

Bei Fragen oder einem anderen Anliegen können Sie gerne über unseren Chat Kontakt aufnehmen.