Kostenfreies Corona-Arzt­gespräch per Video­telefonie.

Mit der Württembergischen & TeleClinic.

Aktion für ein kostenfreies Corona-Arztgespräch der TeleClinic für alle Kunden. Online mit dem Arzt sprechen per Videotelefonie ganz ohne Wartezimmer und Ansteckungsgefahr!
Logo Teleclinic

Corona: Symptome besprechen – ohne Wartezimmer und Ansteckungsgefahr *

Sie haben Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber und vermuten eine Coronavirus Infektion? Nutzen Sie die kostenfreie Aktion unseres Kooperationspartners TeleClinic. In einer Video-Sprechstunde können Fachärzte dabei helfen die Symptome einzugrenzen, Risiken zu ermitteln und gegebenenfalls weitere Schritte zu besprechen. Die Aktion gilt 1x pro Patient und für das Erstgespräch.

Schon Kunde?

Sie besitzen bereits eine Krankenvollversicherung der Württembergischen Versicherung? Dann ist der Service der TeleClinic immer für Sie kostenfrei und Sie können sich gleich dafür registrieren.

Mit unserem Partner TeleClinic haben Sie die Möglichkeit von überall per App, Laptop und Telefon einen von über 200 Ärzten jederzeit zu erreichen. So sind Sie auch im Alltag optimal medizinisch versorgt. Denn wussten Sie schon?
47 % aller medizinischen Fälle lassen sich telemedizinisch behandeln.

Bei Abschluss einer privaten Krankenvollversicherung der Württembergischen ist der Service der TeleClinic immer für Sie kostenfrei

Ihre Vorteile mit dem telemedizinischen Service der Württembergischen & Teleclinic **

  • Keine Wartezeiten:
    Mit TeleClinic werden Sie innerhalb kürzester Zeit mit dem Arzt verbunden.
  • Wunsch-Termin:
    Der Arzt passt sich Ihren Terminen an, so lässt sich bequem ein Termin in der Mittagspause vereinbaren.
  • Rund-um-die-Uhr-Service:
    Erreichen Sie jederzeit einen TeleClinic-Arzt - 24 Stunden am Tag. Auch am Wochenende und an den Feiertagen.
  • Digitales Rezept:
    Erhalten Sie per App Ihr Rezept und leiten Sie es bequem an die Apotheke weiter.
  • Datenschutz:
    TeleClinic speichert die Daten ausschließlich verschlüsselt auf deutschen Servern. Die Arztgespräche unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

  • Kostenfrei bei der Württembergischen:
    In der Krankenvollversicherung der Württembergischen inklusive. Normal zahlen Sie pro Konsultation 30,59 EUR**, mit der Krankenvollversicherung der Württembergischen ist der TeleClinic-Service für Sie kostenfrei.
  • Digitale Gesundheitsakte:
    Hier können Sie medizinische Dokumente wie Röntgenbilder und Vorbefunde übersichtlich verwalten und Ärzten freischalten.
  • Ärzte aus 30 Fachrichtungen:
    Immer mit dem richtigen Experten sprechen. Von Hautärzten über Orthopäden und Kinderärzten bis hin zu Hebammen und Stillberatern.
  • Von überall:
    Sprechen Sie von zu Hause, unterwegs oder aus dem Ausland mit einem Arzt, ganz komfortabel per Video, Chat oder Telefon.
  • Digitale Facharztüberweisung:
    Wenn Ihr Anliegen nicht abschließend telemedizinisch behandelt werden kann, erhalten Sie direkt per App einen Überweisungsschein.

**nach Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Wie funktioniert der Telemedizin-Service ?

  • 1

    Registrieren Sie sich nachstehend oder laden Sie die TeleClinic-App kostenlos herunter.

  • 2

    Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Versicherten­nummer an.

  • 3

    Schon können Sie den Service von TeleClinic per Videocall, Chat oder Telefon nutzen.

  • 4

    Eine med. Assistentin nimmt Ihr Anliegen auf und vermittelt Sie an den entsprechenden Facharzt.

* Fußnoten

* Hierbei handelt es sich um ein Angebot unseres Kooperationspartners TeleClinic. Die Inhalte des Arztgesprächs liegen in der Verantwortung von TeleClinic. Die Württembergische übernimmt hierfür keine Haftung.

** Auf die Leistung besteht kein Rechtsanspruch. Endet die Zusammenarbeit mit TeleClinic, endet auch die Möglichkeit der Inanspruchnahme der digitalen Sprechstunde.