Immer gut geholfen.

Ihr Haftpflicht-Schadenservice der Württembergischen.

Melden Sie uns jeden Schaden sofort telefonisch oder über unser Online-Formular. Halten Sie, wenn möglich, Ihre Versicherungsnummer bereit. Gerne steht Ihnen auch Ihr persönlicher Berater zur Seite.

Unsere Schadenhotline

Rufen Sie unsere kostenlose Hotline an:
00800 81 82 7000

24 Stunden

Schaden jetzt online melden!

Zum Formular

Auch Versehen können teuer werden. Wenn Sie einen Schaden verursachen, ist das kein Weltuntergang. Doch auch, wenn es keine Absicht war, geht die Rechnung an Sie. Die Privat-Haftpflichtversicherung der Württembergischen schützt Sie vor den finanziellen Folgen. Melden Sie uns jeden Schaden zeitnah. Der schnellste und unkomplizierteste Weg ist ein Anruf über unsere Hotline oder online über unser Formular. Für eine erste Einschätzung steht Ihnen auch gerne Ihr persönlicher Berater zur Seite.

Gerne können auch Sie als Geschädigter den Schaden bei uns melden. Am schnellsten und unkompliziertesten erreichen Sie uns telefonisch über unsere Hotline.

So einfach geht’s:

  1. 1.

    Rufen Sie uns so schnell wie möglich an, wenn ein Schaden entstanden ist.

  2. 2.

    Halten Sie, wenn möglich, Ihre Versicherungs- Nummer bereit.

  3. 3.

    Schildern Sie uns genau, was passiert ist: Wer ist geschädigt? Was ist beschädigt? Wann, wie und wo?

  4. 4.

    Sie erhalten von uns Hinweise zum weiteren Vorgehen. Gegebenenfalls beauftragen wir einen Gutachter.

  5. Wir kümmern uns um alles weitere.

Tipps im Schadensfall:

Ruhe bewahren, dokumentieren, anrufen.

Wenn Sie einem anderem im privaten Umfeld einen Schaden zufügen, müssen Sie dafür geradestehen – so will es das Gesetz. Sie haften mit Ihrem gesamten Vermögen. Damit wir Ihr Missgeschick möglichst schnell und unkompliziert abwickeln können, sollten Sie im Schadensfall folgendermaßen vorgehen:

  • Dokumentieren Sie den Schaden. Machen Sie Fotos beispielsweise von beschädigten Gegenständen und heben Sie (beziehungsweise der Geschädigte) diese unbedingt auf.

  • Tauschen Sie Kontaktdaten mit dem Geschädigten aus. Diese benötigen Sie für die Schadensmeldung. Notieren Sie auch Kontaktdaten möglicher Zeugen.

  • Kontaktieren Sie uns umgehend und schildern uns detailliert die Sachlage – auch, wenn Sie meinen, keine Schuld zu haben. Schicken Sie uns zudem mögliche Fotos oder Dokumente.

  • Machen Sie keinesfalls vorab Zugeständnisse oder leisten gar Schadensersatz-Zahlungen. Ob Sie wirklich haften, prüfen wir für Sie.

  • Leiten Sie alle Forderungen, Mahnungen oder Klagen, die an Sie gerichtet werden, umgehend an uns weiter.

  • Bei jeglichen Fragen gilt: Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter.

Zurück

Eine Haftpflichtversicherung schützt Sie im Ernstfall und kommt für Schäden auf, die Sie und die mitversicherten Personen anderen zufügen. Wir prüfen den Anspruch sowie die Höhe des Schadens und wehren unberechtigte und zu hohe Forderungen ab – notfalls auch vor Gericht und auf unsere Kosten.

Die Haftpflichtversicherung bietet Ihnen als Privatperson Schutz vor den finanziellen Folgen durch:

  • Personenschäden

Wir übernehmen Behandlungs- und Rehabilitationskosten, Lohnfortzahlung, Schmerzensgeld und Rechtsanwaltskosten.

  • Sachschäden

Wir zahlen die Reparaturkosten. Bei Totalschaden übernehmen wir den Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert. Darüber hinaus erstatten wir die Gutachter- und Rechtsanwaltskosten, eine eventuelle Wertminderung und den Nutzungsausfall.

  • Vermögensschäden

Wir erstatten Vermögenseinbußen, die weder Personen- noch Sachschäden sind.

Zurück

Auch als Geschädigter in einem Schadensfall gilt es, sich richtig zu verhalten. Wichtig ist, dass beschädigte Gegenstände so lange aufgehoben werden bis der Schaden endgültig reguliert ist. Sofern noch vorhanden, sollten Sie auch die Quittungen über den Kauf der Gegenstände aufbewahren und bereithalten. Veranlassen Sie keine Reparatur ohne vorherige Rücksprache mit uns. Informieren Sie uns bitte gleich zu Beginn des Telefonats über Ihre Rolle im jeweiligen Schadensfall.

Zurück

Mit der privaten Haftpflichtversicherung sind Sie immer geschützt

Haftpflicht Erklärvideo

Einen Moment nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen aus den Gefahren des täglichen Lebens.

Fragen und Antworten zur Privathaftpflichtversicherung im Schadensfall

Welche Personen sind bei mir mitversichert?

Wir haben für jeden die maßgeschneiderte Privathaftpflichtversicherung. Ob für Singles, Paare, Familien, Alleinerziehende und deren Kinder oder Versicherungsnehmer ab 50 Jahren inklusive Lebenspartner.

Wie lange sind meine Kinder in der Privat-Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung mitversichert?

Kinder sind bei Ihren Eltern mitversichert, solange sie unverheiratet sind und sich noch in einer Schul- oder sich unmittelbar anschließenden Berufsausbildung befinden bzw. ein Studium absolvieren. Dies ist nicht der Fall, wenn Sie eine Privat-Haftpflichtversicherung für Alleinstehende oder Paare ohne Kinder vereinbart haben. Im konkreten Einzelfall helfen wir Ihnen gerne weiter.

Wie lange bin ich über meine Eltern mitversichert?

Volljährige, unverheiratete Kinder sind während Ausbildung oder Studium weiterhin über die Privathaftpflichtversicherung ihrer Eltern mitversichert. Jedoch gilt dies nur für die erste Ausbildung oder das Erststudium. Nehmen die Kinder ein Zweitstudium auf oder machen eine zweite Aus- oder Fortbildung, muss eine eigene Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Dasselbe gilt für eine Tätigkeit als Zeit- oder Berufssoldat.

Bin ich auch im Ausland versichert?

Ja. Die Privathaftpflichtversicherung der Württembergischen greift auch bei Schadensfällen im Ausland.

Welche Arten der Haftpflichtversicherung gibt es noch?

Einige besondere Risiken werden nicht über die Privathaftpflichtversicherung abgesichert. Für diese Fälle gibt es spezielle Haftpflichtversicherungen – zum Beispiel die Tierhalterhaftpflicht für Hunde- und Pferdehalter, die Bauherrenhaftpflicht, die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sowie die Gewässerschadenhaftpflicht.