Junge Frau mit Ihrem Elektroauto an der Ladestation

Elektroauto- & Hybrid-Versicherung

Geladen und versichert
Beispielsweise ab 15,17 Euro im Monat*

  • 20 % Nachlass für E-Autos und 10 % für Hybride
  • Umfangreicher Versicherungsschutz mit individuellen Bausteinen
  • Dank staatlicher Förderung noch mehr sparen
Finden Sie Ihren persönlichen Berater

Fair, kundenorientiert und TOP-Service: Wir sind ausgezeichnet

Ihr fairster Kfz-Versicherer am Markt

Die Württembergische wurde von FOCUS MONEY schon 5 Jahre in Folge als fairster Kfz-Versicherer mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet.

Kundenkommunikation: „Sehr gut“

Kunden der Württembergischen schätzen unsere Beratung auf Augenhöhe: FOCUS MONEY sagt: „Sehr gut“ in der Kundenkommunikation.

Felsenfest an Ihrer Seite

Wir helfen schnell und unkompliziert, wenn der Ernstfall eintritt. Darum wurden wir von FOCUS MONEY als Versicherer mit dem fairsten Kundenservice und Note „Sehr gut“ ausgezeichnet.

Wir wissen, worauf es ankommt

Wir stehen an Ihrer Seite, wenn Sie uns brauchen: Ein Anruf genügt und wir sind da. FOCUS MONEY bewertet unsere Schadenregulierung so wie unsere Kunden: „Sehr gut“.

Vielfalt, die sich sehen lassen kann

Hier stimmen Preis, Leistung und Auswahl: Die Württembergische bietet das fairste Produktangebot in Sachen Kraftfahrt. „Sehr gut“, wertet FOCUS MONEY.

Ihre Vorteile mit unserer Elektroauto- & Hybrid-Versicherung

Schäden am Akku abgesichert
durch Unter- und Überspannung auch während des Ladens

Ladekabel sind geschützt
während des Ladevorganges oder verschlossen im Fahrzeug

Wichtig bei E-Autos Entsorgungskosten
nach einem Totalschaden sind ebenfalls abgesichert

Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis: Ihre Versicherung für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Illustration Versicherungsberater mit Checkliste

Das sind Ihre Vorteile im PremiumSchutz unserer Kfz-Versicherung:

  • Fairste Schadenregulierung am Markt
  • Umfangreiche Absicherung für Ihr E- oder Hybridfahrzeug
  • Mit Wertausgleich+: Verlängerung der Neupreis-/Kaufpreisentschädigung auf 48 Monate
  • Mehr Mobilität, z.B. dank Werkstattersatzfahrzeug, mit unserem Schadenservice+
  • Persönliche Beratung, immer ein Ansprechpartner zur Verfügung
  • Großartiger Schutz in Kfz-Haftpflicht, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung
  • Akku bei Totalschaden des Fahrzeugs zum Neupreis-/Kaufpreis versichert
  • Schnell und unbürokratisch: 24h erreichbar


Tipp Gewerbe

Elektro- und Hybridfahrzeuge für Firmen

Unsere Berater vor Ort schneidern unseren Versicherungsschutz auch für Ihre gewerblich genutzten Kraftfahrzeuge zurecht. Ob kleiner Betrieb mit einzelnen Pkw oder Ihre ganze Flotte: Wir haben Ihre Kfz-Versicherung für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Satte 20 % Nachlass auf die Versicherung von Elektroautos

Illustrierter Versicherungsberater mit Geldstücke

Wir stehen E-Auto-Fahrern mit starkem Schutz zur Seite und erweitern die umfangreiche Absicherung unserer Kfz-Versicherung um wichtige Leistungsbestandteile der E-Mobilität.

  • 20 % Nachlass auf die Kfz-Versicherung Ihres E-Autos
  • 10 % Nachlass auf die Kfz-Versicherung Ihres Hybridautos
  • Attraktive Einstufungsmöglichkeiten Ihres Zweitwagens, z.B. mit SF4
  • Einstieg für junge Leute unter 30 Jahren mit 60 % möglich

Die Leistungen der Elektroauto- und Hybrid-Versicherung

Wir stehen E-Auto-Fahrern mit starkem Schutz zur Seite und erweitern die umfangreiche Absicherung unserer Kfz-Versicherung um wichtige Leistungsbestandteile der E-Mobilität.

  • Schäden am Akku durch Über- oder Unterspannung insbesondere auch beim Aufladen sind eingeschlossen
  • Ihr Schutz gilt auch für zu Ihrem Fahrzeug gehörende Ladekabel während des Ladevorganges oder solange sie im verschlossenen Fahrzeug oder außerhalb unter Verschluss gehalten werden
  • Wir übernehmen die Kosten für eine neue Ladekarte, wenn sie aus Ihrem verschlossenen Fahrzeug gestohlen wird
  • Nach einem Totalschaden übernehmen wir die notwendigen Entsorgungskosten für das E-Auto
  • Die Kosten für die Entsorgung eines beschädigten oder zerstörten Akkus ersetzen wir bis zu 1.000 Euro

Auf einen Blick: Die wichtigsten Leistungen im PremiumSchutz

Kfz-Haftpflicht Kfz-Haftpflicht
mit Teilkasko (150 EUR Selbstbeteiligung)
Kfz-Haftpflicht
mit Vollkasko (500 / 150 EUR Selbstbeteiligung)
Monatlich ab * 10,60 EUR 15,17 EUR 21,19 EUR
Deckungssumme (pauschal/Personenschaden) von 100 Mio. / 15 Mio. EUR
Ausland-Schaden-Schutz
Akku bei Totalschaden des Fahrzeugs zum Neupreis-/Kaufpreis versichert 24 Monate 24 Monate
Schäden durch Bedienfehler am Akku
Diebstahl des Ladekabels
Neu-/ Kaufpreisentschädigung nach Totalschaden 24 Monate** 24 Monate
Zusammenstoß mit Tieren aller Art
Teil- und Totaldiebstahl
Glasschäden
Vandalismus
GAP-Deckung (bei Fahrzeugleasing / kreditfinanzierten Fahrzeugen)
Warum ist die richtige Absicherung für das eigene Auto so wichtig? Hier erfahren Sie alles über unsere Kfz-Versicherung

Eine "Herzensangelegenheit": Der Akku

Illustrierter Versicherungsberater mit Infoschild

Mit leerem Tank kommt niemand weit. Mit beschädigtem Akku ebenso wenig. Wir versichern das wichtigste Bauteil mit unserem PremiumSchutz:

  • Ihr Akku ist bei Totalschaden des Fahrzeugs 24 Monate bis zum Neupreis-/Kaufpreis versichert
  • Schäden durch Über- oder Unterspannung auch während des Ladevorgangs sind versichert
  • Folgeschäden nach Tierbissen sind bis 10.000 Euro mitversichert
  • Panne aufgrund entladenem Akku im Schutzbrief mitversichert

Kfz-Haftpflicht, Teilkasko & Vollkasko: Das ist Ihr Schutz

Die Pflicht und die Kür: So versichern wir Ihren elektrifizierten Flitzer – und dank unserer individuellen Bausteine den Fahrer gleich mit.

Kfz-Haftpflichtversicherung

Für die Zulassung Ihres Autos benötigen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung – ob Elektrofahrzeug oder Benziner. Sie kommt für Schäden auf, die mit Ihrem Fahrzeug verursacht werden, und wehrt unberechtigte Forderungen gegen Sie ab.

Teilkaskoversicherung

Der Grundschutz sichert Schäden am eigenen E-Mobil ab, zum Beispiel Glasbruch oder Elementarereignisse wie Sturm und Hagel, Diebstahl, Zusammenstoß mit Tieren sowie Tierbiss.

Vollkaskoversicherung

Mit der Vollkasko-Versicherung sind Sie noch umfassender abgesichert. Ihr Schutz gilt auch bei selbst verursachten Unfällen, mut- und böswilliger Beschädigung durch Dritte. Für brandneue "Stromer" empfehlen wir eine Vollkaskoversicherung. Die schützt Sie verlässlich vor den finanziellen Folgen von Schäden an Ihrem Stromer, von Vandalismus bis hin zu Tierbissen.

Sinnvolle Zusatzversicherungen und wichtige Bausteine

  • Mit unserem Schutzbrief Classic ist schnelle Hilfe sichergestellt, wenn Ihr eigenes Fahrzeug ausfällt, zum Beispiel nach einem Unfall oder einer Panne
  • Einen Schritt weiter geht die Mobilitätsschutzversicherung. Fahrzeugunabhängig bleiben Sie für nur 59,95 EUR im Jahr mobil
  • Die Vollkasko für den Fahrer, unabhängig vom Fahrzeug, genießen Sie mit unserer Fahrerschutzversicherung. Personenbezogener Schutz für Sie, bei nur 29,95 EUR im Jahr. Der Fahrerschutz ist auch als Baustein erhältlich: Hinzufügen und Sicherheit im eigenen Fahrzeug genießen
  • Mit dem Schadenservice+ müssen Sie sich um nichts kümmern, denn mit nur einem Anruf auf unserer kostenlosen 5-Sterne-Schadenservice-Hotline erhalten Sie ein Schadenmanagement auf höchstem Niveau, inklusive Ersatzfahrzeug
  • Unser Rabatt-Schutz schützt Sie vor einer Rückstufung der Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse). Bei maximal einem Haftpflicht- und/oder Vollkasko-Schaden pro Jahr erhöht sich Ihr Beitrag im Schadenfall nicht
  • Mit dem Baustein Wertausgleich erhalten Sie einen finanziellen Ausgleich, wenn Ihr Leasing-Fahrzeug aufgrund eines Unfalls oder einer mut- oder böswilligen Handlung Dritter in Reparatur muss. Bei Wertausgleich+ zudem eine Neupreis-/ Kaufpreisverlängerung auf 48 Monate

Weitere Informationen zur Kfz-Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko und den Zusatzbausteinen finden Sie auf unsere Seite zur Kfz-Versicherung.

Elektroautos und Hybride: Das kann passieren

Stau auf zweispuriger Straße

Die andere Art von "Stauende"

Der stolze Besitzer eines Renault Zoe gerät in einen Stau. Kilometer vor ihm geschah ein Unfall, die Strecke ist voll gesperrt. Bis sich der Stau wieder auflöst, hat sich der Akku seines E-Fahrzeuges entladen und er kann nicht weiter fahren. Der Schutzbrief übernimmt die Abschleppkosten von 182,00 Euro bis zur nächsten Ladesäule.

Ladekabel Elektrofahrzeug

Der Kabeldiebstahl

Ein BMW i3 wird in der Nacht aufgebrochen. Neben einer Sonnenbrille wird auch das Ladekabel des BMW entwendet. Am nächsten Morgen erlebt der Besitzer das sprichwörtliche böse Erwachen. Die Kosten für den Ersatz des Ladekabels Typ 2 betragen 259 Euro. Der Schaden ist über die Teilkaskoversicherung gedeckt.

Fahrzeug wird abgeschleppt

Der Urlaub mit Überraschung

Ein Urlauber fährt in Südfrankreich mit seinem VW ID.3 gegen einen Baum. Neben den Reparaturkosten von 13.543 Euro übernimmt seine Vollkasko auch die vom französischen Reparateur in Rechnung gestellten 867 Euro Entsorgungskosten für den beschädigten Akku des Fahrzeuges.

Eletronikschaden - PKW in der Werkstatt

Blitz und Donner

Der Akku des Audi e-tron erleidet bei einem Gewitter durch Blitzeinschlag einen Überspannungsschaden. Die Reparaturkosten von 8.398 Euro übernimmt die Teilkasko.

Das kostet ein E-Mobil und so fördert der Bund

Ein Auto kostet Geld – das gilt auch für Elektro- und Hybridautos. Allerdings wird die Elektromobilität vom Staat subventioniert. Vielleicht lohnt es sich, beim nächsten Kauf umzudenken? Wir stellen die Kosten und die Fördermittel gegenüber.

E-Auto: Mit diesen Kosten sollten Sie rechnen

  • Betriebskosten: Strom aus der Ladesäule kostet Geld – und E-Autofahrer achten genau darauf, wo sie tanken. Üblicherweise wird eine Ladekarte zum Tanken verlangt.
  • Wartungskosten: Diese fallen erfahrungsgemäß ein wenig geringer aus als bei einem Verbrenner.
  • Batteriemiete: Einige Hersteller bieten an, die Batterie zu mieten statt zu kaufen.
  • Steuer: Bis zum 31.12.2025 zugelassene E-Autos sind ganze 10 Jahre lang von der Kfz-Steuer befreit. Dies gilt allerdings nicht für Hybride!
  • Kfz-Versicherung: Ihr E-Fahrzeug versichern Sie günstig bei uns und sichern sich 20 % Rabatt für die E-Auto Versicherung und 10 % für Hybridautos

Wie sieht die staatliche Förderung aus?

Der Staat unterstützt Käufer mit satten Fördermitteln

Die staatliche Förderung erhalten:

  • Neue reine Elektrofahrzeuge
  • Plug-in-Hybride , die einen Elektromotor mit einem Verbrennungsmotor kombinieren und nur einen Teil der Gesamtreichweite rein elektrisch zurücklegen
  • Brennstoffzellenfahrzeuge , die auf dem deutschen Markt aber eine noch geringere Rolle spielen

Mit dem E-Kennzeichen genießen Sie darüber hinaus vielerorts bevorzugte Behandlung und sparen beispielsweise bei Parkgebühren.

Durch die Fördermittel des Bundes und Nachlässe der Hersteller lässt sich bis zum 31.12.2021 bis zu 9.000 Euro bei reinen E-Autos und bis zu 6.750 Euro bei Hybriden sparen.

Welche Mobile genau gefördert werden, entnehmen Sie der offiziellen Aufstellung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Welche Fahrzeugtypen werden als Elektro- oder Hybridfahrzeug bezeichnet?

  1. Reine Elektroautos
    Klare Ansage: Diese Autos werden von einem Elektromotor angetrieben, der über eine Batterie mit Strom versorgt wird. Manchmal spricht man hier auch von "Voll-Elektrofahrzeugen."
  2. Hybrid-Fahrzeuge / Plug-In Hybride
    Hier ist neben dem Elektromotor auch ein Verbrennungsmotor an Bord. Der Elektromotor wird entweder per Rekuperation, also der Energierückgewinnung beim Bremsen geladen oder über die Steckdose (Plug-In). Hier ist Vorsicht geboten: Hybride, die nicht über die externe Lademöglichkeit verfügen, sind keine Elektrofahrzeuge.
  3. Range Extender
    Hier ist ein kleiner Verbrennungsmotor mit relativ geringem Kraftstoffverbrauch und ein kleiner Tank verbaut, um die Reichweite des E-Fahrzeugs zu vergrößern. Bei Bedarf erzeugt dieser mittels eines Generators Strom für den Elektromotor.
  4. Wasserstoffautos
    Wasserstoffautos, korrekt Brennstoffzellen-Autos, sind im Grunde Elektrofahrzeuge. Der für den Antrieb erforderliche Strom wird in der Brennstoffzelle aus Wasserstoff gewonnen.

Warum die Württembergische?

Berater hilft bei der Versicherung

Von der Autoversicherung bis zur privaten Altersvorsorge: Wir sind Ihr Partner in allen Fragen rund um das Thema Versicherung.

  • Persönliche Beratung
  • Maßgeschneiderte Versicherungen
  • Immer ein Ansprechpartner vor Ort

Ihr Schutz ist für uns das Maß der Dinge.
Ihr persönlicher Berater ist immer nur einen Anruf oder einen Klick entfernt.

Häufige Fragen zur Elektromobilität

Für welche Schäden zahlt die Versicherung für Elektroautos nicht?

Diese Absicherung leistet nicht bei vorsätzlich herbeigeführten Ereignissen.

Kann man auch E-Scooter versichern?

Ja, das geht. Ihre Württembergische bietet mit der E-Scooter Versicherung einen großartigen Schutz für Ihren smarten City-Flitzer.

Ist der Akku mitversichert?

Absolut, er ist ein zentraler Bestandteil Ihres E-Flitzers und benötigt daher besonderen Schutz. Der Akku Ihres Elektroautos oder Hybrids ist daher in unserem PremiumSchutz mitversichert.

Wie berechnen sich die Beiträge für eine Elektroauto-Versicherung?

Der Versicherungsbeitrag wird wie bei herkömmlichen Autos individuell anhand verschiedener Merkmale berechnet. Die Höhe des Beitrags wird unter anderem bestimmt durch den Fahrzeugtyp und das Fahrzeugalter. Ebenfalls spielen der Wohnort und die Schadenfreiheit des Versicherungsnehmers sowie die Anzahl der Fahrer und ihr Alter eine Rolle. Des Weiteren werden subjektive Tarifmerkmale betrachtet, wie z. B. die jährliche Fahrleistung und ob das Auto in der Garage oder auf der Straße geparkt wird.

Weshalb wird der Kauf von E-Mobilen gefördert?

Elektroautos und ihr geringer Schadstoffausstoß während der Fahrt schonen die Umwelt. Aus diesem Grund gewährt der deutsche Staat attraktive Subventionen auf deren Kauf. Seit dem 08. Juli 2020 gibt es auf Beschluss des Koalitionsausschusses hin eine sogenannte Innovationsprämie für E-Autos in Höhe von bis zu 9.000 Euro pro Fahrzeug durch den Staat.

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben weitere Fragen?