Mobilitätsschutz-Versicherung

59,95 € jährlich

59,95 € jährlich : Beitrag inkl. Versicherungssteuer 19%

Damit Sie schnell wieder Fahrt aufnehmen

Es kann leider immer etwas passieren. Bleibt das Auto, Motorrad oder Wohnmobil aufgrund einer Panne oder eines Unfalls einmal liegen haben Sie Anspruch auf Pannenhilfe und einen Abschlepp-Service. Mit 59,95 EUR im Jahr bleiben Sie mobil.

Mobilitätsschutz-Versicherung: Frau mit Autopanne ruft mit Smartphone Hilfe

Ihre Vorteile

Bei einer Panne oder einem Unfall bleiben Sie mit unserem Mobilitätsschutz maximal mobil

  • Personenbezogener Schutz für Sie als Fahrer oder Insasse.

    Unser Mobilitätsschutz ist personenbezogen. Egal ob Auto, Motorrad, S-Pedelec oder Wohnmobil bis 7,5 t, bei uns sind Sie versichert.

  • Rund-um-Schutz: durch Pannen-und Unfallhilfe.

    Auch im Ausland bleiben Sie mobil. Wir leisten für die Pannen- und Unfallhilfe am Schadenort sowie Rücktransport des defekten Fahrzeugs und Krankenrücktransport.

  • Sichere Weiterfahrt durch ein Mietfahrzeug.

    Falls doch einmal eine Panne oder ein Unfall passiert, haben Sie Anspruch auf einen Mietwagen.

Unsere Leistungen

Schnelle Hilfe bei Panne oder Unfall.

  • Pannenhilfe

    Das versicherte Fahrzeug wird am Unfall- oder Pannenort repariert und wieder fahrbereit gemacht.

  • Abschleppdienst

    Das versicherte Fahrzeug wird in die nächste Werkstatt transportiert.

  • Mietfahrzeug

    Ist das Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall nicht mehr fahrbereit oder wurde es gestohlen, übernehmen wir die Kosten für die Anmietung eines Mietwagens bis zur Wiederherstellung der Fahrbereitschaft bzw. bis zum Wiederauffinden für maximal sieben Tage.

  • Übernachtungskosten

    Wir übernehmen die Unterkunfts- bzw. Hotelkosten aller berechtigten Mitfahrer bis zur Wiederherstellung der Fahrgemeinschaft.

  • Krankenrücktransport

    Sofern es medizinisch notwendig ist, deckt der Mobilitätsschutz den Rücktransport in den Heimatort bzw. das Krankenhaus des Heimatorts ab.

  • Ersatzfahrer

    Fällt der Fahrer für die weitere Fahrt aufgrund des Unfalls oder durch Krankheit aus, übernehmen wir die Kosten für den Ersatzfahrer.

Gut zu wissen & häufige Fragen

Häufige Fragen zur Mobilitätsschutz-Versicherung

Sie haben Fragen, die Ihnen auf der Zunge brennen? Hier finden Sie unsere Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, wenden Sie sich an Ihren Berater vor Ort.

  • Ja, der Ehegatte, der eingetragene Lebenspartner oder der mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft lebende Lebenspartner hat ebenfalls als Fahrer und Beifahrer Mobilittätsschutz.

  • Wenn Sie die Mobilitätsschutz-Versicherung abgeschlossen haben, gilt der Versicherungsschutz für Sie sowohl als Fahrer als auch als Beifahrer eines Pkw, Motorrads oder Wohnmobils (bis 7,5t).

  • Ja, der Versicherungssschutz gilt auch im Ausland.

  • Für die Weiterfahrt besteht Anspruch auf einen Mietwagen. Die Kosten für die Weiter- und Heimreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden ebenfalls abgedeckt.

Download

Mobilitätsschutz - das Plus an Sicherheit

Aktuelle Versicherungsbedingungen

Die hier dargestellten Bedingungen (AVB) sind nur für die derzeit aktuellen Tarife gültig. Für bestehende Verträge können ggf. abweichende Bedingungen gelten, die Sie bei Vertragsabschluss erhalten haben.

Sicher sein beginnt mit einem "Hallo"

Und macht jederzeit ein gutes Gefühl. Was möchten Sie wissen?