Elementar­versicherung

Auf der sicheren Seite, wenn die Natur verrückt spielt

In unseren eigenen vier Wänden fühlen wir uns sicher. Auch wenn draußen die Welt untergeht. Aber jedes Jahr verursachen Naturereignisse immense Schäden an privaten Häusern. In solchen Situationen sind wir mit unserer Elementarversicherung für Sie da.

Elementarversicherung: Kind im Regenmantel steht in starkem Regen auf Straße
Eine Person steht im Wasser mit gelben Gummistiefeln

Ihre Vorteile

Darum ist eine Elementar­versicherung so sinnvoll

Auch in Deutschland werden Naturkatastrophen und extreme Wetterereignisse in den kommenden Jahrzehnten wahrscheinlich zunehmen – ebenso die dadurch entstehenden Schäden an Gebäuden und Hausrat. Hier springt unsere Elementarversicherung ein.

  • Existenzbedrohende Kosten absichern.

    Die Elementarversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Naturereignissen – damit nicht alles, was Sie sich mühsam aufgebaut haben, mit einem Schlag vernichtet ist.

  • Auf dem neuesten Stand: Gebäude richtig schützen.

    In vielen älteren Versicherungsverträgen sind Schäden durch Hochwasser oder Überschwemmung durch Starkregen nicht versichert. Ihnen fehlt die Elementarversicherung.

  • Fehlende staatliche Unterstützung kompensieren.

    Finanzielle Hilfe vom Staat nach Naturereignissen gibt es nur noch in Ausnahmefällen. Die private Absicherung mit einer Elementarversicherung zusätzlich zur Hausrat- und Wohngebäudeversicherung ist daher besonders wichtig.

Unsere Leistungen

Diese Schäden deckt die Elementar­versicherung ab

Die Versicherung übernimmt die Kosten für Schäden, die durch Elementarereignisse entstehen. Sie ist ein optionaler Baustein der Hausratversicherung und Wohngebäudeversicherung und ist nicht als eigenständiger Vertrag abschließbar.

  • Elementarschäden

    Ihr Schutz vor den finanziellen Folgen extremer Wetterereignisse: Elementarschäden können durch Überschwemmung (z. B. bei Starkregen), Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen oder Vulkanausbruch eintreten.

  • Kosten für Feststellung des Schadens

    Im Schadenfall übernimmt die Versicherung auch die Kosten zur Feststellung des Schadens an Ihrem Hausrat oder Gebäude.

    Als Erweiterung zur Hausrat- und Wohn­gebäude­versicherung

  • Reparaturen und Wiederaufbau

    Wird Ihr Wohngebäude durch ein Elementarereignis beschädigt oder zerstört, übernimmt die Elementarversicherung die Kosten für alle notwendigen Reparaturarbeiten bis hin zum kompletten Wiederaufbau Ihres Gebäudes.

    Als Erweiterung zur Wohn­gebäude­versicherung

  • Reparaturkosten für beschädigtes Inventar

    Wird Ihr Hausrat durch eine der genannten Elementarereignisse beschädigt, ersetzen wir Ihnen die Reparaturkosten.

    Als Baustein zur Hausratversicherung

  • Neuwertentschädigung bei Zerstörung

    Wird Ihr Hausrat durch eine der genannten Elementarereignisse zerstört, erhalten Sie von uns dessen Neuwert. Das bedeutet, dass der Geldbetrag ersetzt wird, der für die Neuanschaffung gleichwertiger Dinge erforderlich ist.

    Als Baustein zur Hausratversicherung

Gut zu wissen & häufige Fragen

Der Extremwetterschutz auf einen Blick

Extreme Wetterereignisse wie beispielsweise Überschwemmungen durch Starkregen kommen immer häufiger vor. Die wichtigsten Informationen zur Absicherung mit einer Elementarversicherung finden Sie hier.

  • Die Kosten einer Elementarversicherung können nicht pauschal festgelegt werden. Sie sind von verschiedenen Faktoren abhängig wie zum Beispiel der Art und dem Wert des zu versichernden Gebäudes bzw. Hausrats und der vereinbarten Selbstbeteiligung.

    Ein weiterer Faktor ist der Standort des Gebäudes. Nicht alle Standorte haben zum Beispiel das gleiche Risiko einer Überschwemmung. Der Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV) hat daher für die Beurteilung des Gebäudestandorts ein Zonierungssystem (ZÜRS Geo) entwickelt. Dieses System beurteilt für einzelne Regionen z. B. das Risiko eines Überschwemmungsschadens und hilft dadurch bei der Ermittlung des Versicherungsbeitrags der Elementarversicherung.

  • Eine Elementarversicherung schützt Hausbesitzer und Mieter vor den finanziellen Folgen extremer Wetterereignisse.

    Elementarschäden können durch folgende Ereignisse eintreten:

    • Überschwemmung z. B. durch Starkregen
    • Rückstau
    • Erdbeben
    • Erdfall
    • Erdsenkung
    • Erdrutsch
    • Schneedruck
    • Lawinen
    • Vulkanausbruch

  • Auch Gebäude, die sich nicht in der Nähe von Gewässern befinden, können von Überschwemmungen betroffen sein, z. B. durch Starkregen. Nicht nur das Gebäude, sondern auch Hausratsgegenstände wie z. B. Möbel können beschädigt werden. Wir empfehlen Ihnen daher die Elementarversicherung für Ihre Hausrat- und Wohngebäudeversicherung.

  • In der Wohngebäudeversicherung ist die Elementarversicherung nicht automatisch mitversichert. Muss nach einem Hochwasser beispielsweise ein Großteil der Fußböden und Wände im Keller sowie Erdgeschoss instand gesetzt werden, leistet die Wohngebäudeversicherung nur, wenn die Elementarversicherung eingeschlossen wurde.

  • In der Hausratversicherung ist die Elementarversicherung nicht automatisch mitversichert. Schäden an Ihren Hausratgegenständen sind aufgrund Überschwemmung und Rückstau nicht abgesichert. Durch den Einschluss der Elementarversicherung besteht Versicherungsschutz z. B. für Ihre Möbel.

  • Für weitere Elementargefahren besteht Versicherungsschutz erst nach Ablauf von 14 Tagen nach Antragstellung. Die Wartezeit entfällt, wenn die Elementarversicherung bereits bei der Vorversicherung bestanden hat und die Versicherung nahtlos bei uns weitergeführt wird.

Downloads

Absicherung gegen Naturereignisse

Sicher sein beginnt mit einem "Hallo"

Und macht jederzeit ein gutes Gefühl. Was möchten Sie wissen?