Jetzt Arbeitskraft absichern.

Berufs­­unfähigkeits­­versicherung.

Die Arbeitskraft ist für die meisten Menschen der kostbarste Faktor im Vermögens­­aufbau. Über die Jahre wird eine beachtliche Summe als Fundament für das eigene Leben erarbeitet. Dieser Grundstein kann durch Krankheit oder Unfall schnell instabiler werden. Dann ist das selbstbe­­stimmte Leben in Gefahr. Unterschätzen Sie nicht den Wert Ihrer Arbeitskraft, er ist Ihr größtes Vermögen!
Jetzt absichern
Ihr Fels in der Brandung - Vater mit Sohn
  • Vorteile
  • Darum BU
  • Vorurteile
  • BU abschließen
  • FAQ

Ihre Vorteile mit einer Berufs­­unfähig­­keits­­versicher­­ung bei der Württembergischen

  • Einkommen gezielt absichern:
    Sie erhalten sofort die volle Berufs­­unfähig­­keitsrente, bereits ab 50 % Berufs­­unfähigkeit
  • Sicherheit im Leistungsfall:
    Wir verzichten auf eine abstrakte Verweisung. Sie erhalten die Leistung, wenn Sie Ihren zuletzt ausge­­führten Beruf nicht mehr ausüben können.
  • Bester Service bei Berufswechsel:
    Sie behalten Ihren vollen Versicherungs­­schutz bei Berufs­­wechsel und das Weltweit. Bei einem Berufs­­wechsel bis zum 30. Lebensjahr können Sie zusätzlich noch prüfen lassen, ob dadurch eine Beitrags­­reduzierung möglich ist.
  • Flexibilität während der Laufzeit:
    Sobald sich bei Ihnen im Leben etwas ändert (zum Beispiel Heirat, Geburt eines Kindes, Steigerung des Einkommens) kann der Versicherungs­­schutz ohne erneute Gesund­­heits­­prüfung angepasst werden.
  • Gute Absicherung - bester Preis:
    Wir erwirtschaften Überschüsse, die Sie sich sofort verrechnen lassen können und profitieren so von einem niedrigeren Beitrag. Alternativ legen wir für Sie die Über­schüsse in einem Fonds an. Die Aus­zahlung des Fonds­guthabens erfolgt im Leistungs­fall oder am Ende der Laufzeit („Cash-Back“). So erhalten Sie auch dann Geld zurück, wenn keine Berufs­unfähigkeit eintritt.
  • Fairer Einstieg - volle Leistung:
    Auf Wunsch gibt es für unsere jungen Kunden bis 30 die Einsteiger BU-Versicherung. Sie zahlen einen vergünstigten Startbeitrag und erhalten trotzdem die volle Leistung von Beginn an.

Volle Leistung - individuell wählbar:

  • Ergänzen Sie Ihre BU-Versicherung mit dem Arbeits­­unfähig­­keits-Baustein und Sie erhalten eine Leistung bereits ab sechs­­monatiger Arbeitsun­­fähigkeit, auch wenn noch keine Berufsun­­fähigkeit festgestellt wurde. Dazu genügen die Krank­­meldungen Ihres Arztes („Gelbe-Schein-Regelung“).
  • Mit dem Unfall - Baustein erhalten Sie die doppelte Rente, wenn die Berufs­­unfähig­­keit durch einen Unfall entstanden ist.
  • Durch den Einschluss garantierter Renten­­steigerung erhöht sich Ihre BU-Rente in der Leistungs­­phase bis zu 3 %.

Downloads

Aktuelle Versicherungs­­bedingungen für die Berufs­­unfähig­­keits­­versicher­­ung

Die hier dargestellten Bedingungen (AVB) sind nur für die derzeit aktuellen Tarife gültig. Für bestehende Verträge können ggf. abweichende Bedingungen gelten, die Sie bei Vertrags­­abschluss erhalten haben.

Wir beraten!

Was ist eine Berufs­­unfähig­­keits­­versicher­­ung

Eine Berufs­­unfähig­­keits­­versicher­­ung schützt Sie vor den finanziellen Folgen, wenn Ihre Arbeitskraft unerwartet eingeschränkt wird.

Ob Krankheit, Unfall oder nachlassende Kräfte: Die Berufs­­unfähig­­keits­­versicher­­ung der Württem­­bergischen zahlt 100 % der verein­­barten Leistungen ab 50 % Berufs­­unfähig­­keit.

Zurück

Warum ist eine Berufs­­unfähig­­keits­­versicherung wichtig?

Die Arbeits­­kraftab­­sicher­­ung wird immer wichtiger. Der gesetzliche Schutz ist an hohe Beding­­ungen geknüpft und reicht kaum für das Nötigste. Der zuletzt ausge­­übte Beruf spielt für gesetzlich Versicherte keine Rolle, wenn sie noch irgendeine andere Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt zu mindestens 3 Stunden ausüben können (abstrakte Verweisung). Die gesetzliche Rente bei Erwerbs­­minderung liegt aktuell bei durch­­schnittlich 772 Euro brutto. Die finan­­ziellen Folgen sind existenziell.

Das Risiko wird oft unterschätzt: Die Chance auf den Hauptgewinn im Lotto steht bei 1: 140.000.000. Das Risiko wegen einer Berufs­­unfähigkeit nicht mehr arbeiten zu können trifft dagegen jeden Vierten. Die Chance im eigenen Arbeits­­leben betroffen zu sein stehen also bei 1:3. Die häufigsten Ursachen dafür sind Ereignisse wie Unfälle oder Krankheiten. Können Sie für sich komplett aus­­schließen vorzeitig nicht mehr arbeiten zu können?

Zurück

Für wen ist eine Berufs­­unfähig­­keits­­versicherung sinnvoll?

Die Berufsunfähig­­keitsver­­sicherung gehört zu den existen­­ziellsten Versicher­­ungen. Für alle die Ihren Lebens­­standard aufrecht erhalten wollen, wenn Sie ihrer beruflichen Tätigkeit nicht mehr nachgehen können, bietet die BU Versicherung einen finanziellen Schutz.

Weitere besondere Vorteile bieten wir zusätzlich für Schüler, Azubis, Studenten und Handwerker.

Zurück

Kennen Sie den Wert Ihrer Arbeitskraft?

Arbeitskraftrechner

Der Wert der Arbeitskraft eines heute 32 jährigen mit einem durchschnittlichen Brutto-Jahres­­ein­­kommen liegt bei 925.000 Euro. Ein Akade­­miker verdient im Laufe seines Lebens im Schnitt 2,3 Millionen Euro.

Die größten Vorurteile einer BU-Versicherung - wir klären auf

Ich arbeite im Büro, mich trifft das eh nicht.

Ihr Fels in der Brandung

Auch hinter dem Schreibtisch ist eine BU absolut empfehlens­­wert.

Ihre Tätigkeit birgt vielleicht keine körperlichen Gefahren, doch Nerven­­erkrank­­ungen wie Burn-Out machen mittlerweile fast ein Drittel aller Fälle von Berufsun­­fähigkeit aus. Mit gesund­­heitlichen Problemen und hoher Unfallgefahr hat nicht nur der Dachdecker, sondern auch andere Berufe zu kämpfen.

Die BU nützt mir nicht, wenn ich theoretisch einen anderen Job ausüben kann.

Ihr Fels in der Brandung

Wir verweisen Sie nicht auf andere Optionen.

Schwere Erkrankungen oder Unfälle sind riesige Einschnitte, nicht nur in die private Lebens-, sondern auch in die Karriere­­planung. Die Württem­­bergische als Ihr Versicherer verzichtet darauf, Sie im Leistungsfall auf einen alternativen Berufszweig zu verweisen, der Ihren Fähigkeiten nicht entspricht.

Der Staat wird schon für mich sorgen. Warum benötige ich dann noch eine Versicherung?

Ihr Fels in der Brandung

Sechs Wochen Lohnfort­­zahlung - reicht das?

Im Ernstfall bietet der Staat kein ausreich­­endes Polster: Sechs Wochen Lohnfort­­zahlung, gefolgt von Krankengeld. Bei einer dauerhaften Arbeitsun­­fähigkeit folgt eine Erwerbsminderungsrente, die meist nur 40% des bisherigen Einkommens abdeckt. 60% weniger Netto, könnten Sie davon leben? Im Durchschnitt zahlt die gesetzliche Erwerbsminderungsrente nur 772 € im Monat. Der BU-Schutz der Württem­­bergischen gleicht ihr Einkommen wieder aus.

Eine Unfall-oder Lebensversicherung reicht als Schutz aus.

Ihr Fels in der Brandung

Nicht ganz!

Eine klassische Lebensversicherung schüttet ihre Leistungen nur im Todesfall aus. Die BU-Rente hingegen deckt, im Gegenzug zur reinen Unfall­­versicherung, auch Fälle wie längere Krankheiten oder Kräfteverfall des Versicherten ab. Absolut empfehlens­­wert ist eine Kombination der beiden mit einer BU-Versicherung.

Ja, ich will eine BU! Aber wie gehts jetzt weiter?

Um den Wert Ihrer Arbeitskraft dauerhaft zu sichern, empfehlen wir den Abschluss einer Berufs­­unfähig­­keits­­versich­­erung. Bei uns können Sie bis zu 80 % Ihres Netto­­einkom­­mens versichern. Somit sind Sie von der eventuellen Zahlung der gesetzlichen Renten­­versicher­­ung unabhängig geschützt. Zahlt die gesetzliche Renten­­versicher­­ung nicht, haben Sie dennoch Ihr Einkommen größtmöglich gesichert. Haben Sie Anspruch auf die gesetzliche Erwerbs­­minderungs­­rente wird diese nicht auf unsere Berufs­­unfähig­­keitversich­­erung angerechnet. Unsere BU-Versicherung bietet Ihnen Versicherungs­­schutz, wenn Sie in Ihrem zuletzt ausgeübten Beruf durch gesund­­heitliche Einschränk­­ungen nach einem Unfall, einer Krankheit oder durch Kräfteverfall nicht mehr arbeiten können.

Wie empfehlen Ihnen ein persönliches (und kostenfreies) Beratungs­­gespräch bei unserem Spezialisten vor Ort:

Das Besondere mit der Württembergischen:

Grafik Cash-Back Option

Sie können Geld sparen dank günstiger Beiträge oder Cash-Back Option. Wir erwirtschaften für Sie Über­­schüsse. Sie können sich diese sofort im Beitrag verrechnen lassen, der sich dann reduziert. Alternativ können die erwirtschafteten Überschüsse auch in einen Fonds angelegt werden. Werden Sie berufsunfähig, erhalten Sie neben der Rente das bis dahin angesparte Fonds­­guthaben. Tritt keine Berufs­­unfähigkeit ein, zahlen wir Ihnen das Fonds­­guthaben zum Vertrag­­sende aus. So lagern Sie das Risiko, dass etwas passieren könnte, aus und profitieren von Ihrer Cash-Back Option. Je nach Wertverlauf kann das Fonds­­guthaben Ihre Gesamt­­aufwend­­ungen der eingezahlten Beiträge reduzieren oder übersteigen.

Sie fragen - Wir antworten

Bis wann zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt solange die Berufsunfähigkeit besteht bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit.

Bis wann sollte die Berufsunfähigkeitsversicherung laufen?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung sollte bis zum Rentenbeginn vereinbart werden, damit man im Fall des Falles einen lückenlosen Übergang in die Altersrente hat.

Bis wann lohnt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit lohnt sich immer. Jedoch ist eine rechtzeitige Absicherung empfehlenswert. Umso jünger man einsteigt, umso günstiger sind die Beiträge. Meist verfügen junge Leute auch über einen besseren Gesundheitszustand.

Wann ist man berufsunfähig?

Wenn Sie voraussichtlich mindestens 6 Monate Ihren zuletzt ausgeübten Beruf aufgrund einer Krankheit, eines Unfalles oder durch Kräfteverfalls zu mindestens 50 % nicht mehr ausüben können, sind Sie berufsunfähig.

Was kostet mich eine BU und welche Faktoren haben Einfluss auf meinen Beitrag?

Ihr Berater arbeitet Ihre individuellen Konditionen mit Ihnen aus. Faktoren für Ihre persönliche Arbeitskraftabsicherung sind während der Beratung: Alter, aktuelle Gesundheit, derzeit ausgeübter Beruf und Ihre persönliche Entscheidung für eines unserer BU- Pakete.

Haben Sie Fragen zur Berufs­­unfähigkeits­­versicher­­ung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Bei Fragen oder einem anderen Anliegen können Sie sich gerne über unser Kontaktformular melden.

Telefonische Beratung

Nutzen Sie unseren Rückrufservice und wir rufen Sie zu Ihrer gewünschten Zeit zurück.

Chat

Bei Fragen oder einem anderen Anliegen können Sie sich gerne über unser Kontaktformular melden.